Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Elfjähriger in Alt-Hohenschönhausen angegriffen

Ein elfjähriger Junge ist nach Polizeiangaben in Alt-Hohenschönhausen von drei vermummten Menschen angegriffen worden. Der Junge wurde mit einer aufgeplatzten Lippe sowie Schmerzen im Rücken und am Bauch ambulant im Krankenhaus behandelt, wie die Polizei Berlin am Montag mitteilte. Er war demnach am Sonntagnachmittag mit zwei Freunden auf dem Heimweg, als die Vermummten auf sie zukamen. Die beiden Freunde liefen laut Polizei weg und brachten sich in Sicherheit.
Blaulicht
Polizeiauto mit Blaulicht. © Jens Büttner/dpa/Symbolbild

Der Elfjährige wurde nach eigener Aussage von einem Täter als Deutscher beleidigt, wie die Polizei mitteilte. Ein anderer Täter soll den Jungen zweimal mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Der Junge fiel laut Polizei daraufhin auf den Boden, wo ihm das Trio gegen Bauch und Rücken trat. Als die Täter von ihm abgelassen hätten, sei der Elfjährige nach Hause gerannt. Der Auslöser der Tat war zunächst völlig unklar.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Deutscher Sachbuchpreis
Kultur
Nominierte für Deutschen Sachbuchpreis stehen fest
Jimmy Kimmel und Molly McNearney
People news
Jimmy Kimmel dankt Kinderklinik
Guy Pearce
Tv & kino
Kultfilm «Priscilla» soll Sequel bekommen
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Pixel-Smartphones: Update im April und März 2024 – das ist neu
Handy ratgeber & tests
Pixel-Smartphones: Update im April und März 2024 – das ist neu
Biker auf Motorrad-Tour
Das beste netz deutschlands
«Streckenheld» hat nützliche Tipps für Motorradreisende
Robinho
Fußball news
Gewalt gegen Frauen: Die gefallenen Stars Robinho und Alves
Mann schaut auf sein Smartphone
Gesundheit
Online-Schlafprogramme im Test: Apps überzeugen nicht