Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Verletzte, Millionenschaden und tote Rinder bei Brand

Beim Brand einer Scheune auf einem Hof im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge sind laut Polizei drei Menschen verletzt worden, mehrere Rinder gestorben und ein Millionenschaden entstanden. Der Brand sei am späten Donnerstagabend aus zunächst unklaren Gründen in einer Scheune in Tröstau ausgebrochen, teilte die Polizei am Freitag mit. Bei dem Brand seien drei Scheunen und Ställe zerstört und das Wohnhaus beschädigt worden.
Blaulicht
Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr leuchtet ein Blaulicht. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Eine 49-Jährige habe sich bei einem Löschversuch eine Rauchvergiftung zugezogen. Zwei Feuerwehrleute seien ebenfalls leicht verletzt worden, hieß es. Drei Bewohner des Hofes blieben den Angaben zufolge unverletzt. In einem der Ställe seien mehrere Rinder durch den Brand gestorben. Die genaue Zahl war laut Polizei zunächst unklar. Den Schaden schätzten die Ermittler auf mehr als eine Million Euro. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Xavier Naidoo
People news
Anklage wegen Volksverhetzung gegen Musiker Xavier Naidoo
Stefan Raab gegen Regina Halmich
People news
Halmich zu Kampf gegen Raab: Habe drei Wochen überlegt
The Umbrella Academy Staffel 4: Handlung, Cast und Release des großen Finales
Tv & kino
The Umbrella Academy Staffel 4: Handlung, Cast und Release des großen Finales
iPad mini 7: Dann könnte es erscheinen, das soll es können
Handy ratgeber & tests
iPad mini 7: Dann könnte es erscheinen, das soll es können
Apple AirTags 2: Alle Gerüchte zu den Trackern der nächsten Generation
Handy ratgeber & tests
Apple AirTags 2: Alle Gerüchte zu den Trackern der nächsten Generation
iPhone kabellos aufladen: Das solltest Du dazu wissen
Das beste netz deutschlands
iPhone kabellos aufladen: Das solltest Du dazu wissen
Julian Nagelsmann
Nationalmannschaft
Oberlehrer Nagelsmann will EM-Traumstart: «Glaube in Augen»
Eine Justizfachangestellte in einem Amtsgericht
Job & geld
Wann das Grundbuchamt auch eine Vollmacht akzeptieren muss