Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Sieben Polizisten bei Verfolgungsjagd verletzt

Sieben Verletzte Polizisten und vier beschädigte Streifenwagen sind das Ergebnis einer Verfolgungsjagd in Oberbayern. Die Beamten wurden am Montagmorgen teilweise bei den Fahrmanövern des 29-jährigen Fluchtfahrers, als auch bei dessen anschließender Festnahme verletzt, wie die Polizei mitteilte. Die gesamte Verfolgungsjagd quer durch den Landkreis Altötting dauerte demnach über eine halbe Stunde.
Polizei
Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. © Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Zuvor hatte ein Zeuge den Autofahrer gemeldet, weil er Schlangenlinien gefahren sein soll. Eine Streife wollte ihn anhalten, doch der Mann ignorierte die Signale. Weitere Streifen schlossen sich der Verfolgung an. In Altötting überfuhr der Mann demnach mehrere rote Ampeln bis er gestoppt werden konnte. Bei der Festnahme soll der 29-Jährige erheblichen Widerstand geleistet haben, wie die Polizei mitteilte. Insgesamt soll er vier Streifenwagen und ein geparktes Auto beschädigt haben. Der Gesamtschaden soll bei rund 40.000 Euro liegen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
24 Stunden Joko und Klaas
Tv & kino
Joko und Klaas waren ein Tag ProSieben
300. Geburtstag von Immanuel Kant
Kultur
Frieden denken: Immanuel Kant bleibt aktuell
«Blindspot»
Tv & kino
Packender Psychothriller «Blindspot» im ZDF
Pixel 9 (Pro): Was bieten Googles Flaggschiff-Smartphones 2024?
Handy ratgeber & tests
Pixel 9 (Pro): Was bieten Googles Flaggschiff-Smartphones 2024?
Bitcoins
Das beste netz deutschlands
Bitcoin-Halving: Wie wirkt sich das Event auf die Kurse aus?
Microsoft
Internet news & surftipps
Microsoft: KI reif für industrielle Produktionsprozesse
Xabi Alonso
Fußball news
Meister Leverkusen und das Glück der späten Tore
Gewohnheiten ändern ohne Druck
Gesundheit
Fehler beim Schaffen neuer Gewohnheiten - so meidet man sie