Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Neue GDL-Streikrunde: DB erwartet Beeinträchtigungen

Die Deutsche Bahn erwartet für den angekündigten Streik der Lokführergewerkschaft GDL wieder starke Beeinträchtigungen des Bahnverkehrs in Bayern. Der Notfahrplan werde nur ein sehr begrenztes Zugangebot im Fern-, Regional- und S-Bahn Verkehr der DB sichern, teilte das Staatsunternehmen am Montag auf seiner Webseite mit. Die S-Bahn München appellierte an die Fahrgäste, während des GDL-Streiks von Reisen abzusehen, oder diese zu verschieben.
Lokführergewerkschaft GDL ruft zum nächsten Streik auf
Reisende warten auf einem der Bahnsteige im Hauptbahnhof auf ihren Zug. © Jens Büttner/dpa

Im Tarifkonflikt mit der DB will die GDL den Bahnverkehr dieses Mal fast sechs Tage lahm legen. Der Warnstreik soll im Personenverkehr am frühen Mittwochmorgen beginnen und am Montagabend enden. Die Münchner S-Bahn geht davon aus, dass es erste Beeinträchtigungen ab Dienstagabend gibt.

Auch der internationale Zugverkehr wird wahrscheinlich leiden. Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) warnten auf ihrer Webseite, dass während des Streiks voraussichtlich grenzüberschreitend keine Züge von und nach Deutschland fahren würden. Die private Westbahn allerdings will ihre Züge auf der Strecke München-Wien über Rosenheim ohne Einschränkung fahren lassen, und dabei auch DB- und ÖBB-Fahrkarten akzeptieren, wie das Unternehmen mitteilte.

Die DB hatte am Freitag ein neues Angebot vorgelegt, um die GDL wieder an den Verhandlungstisch zu holen. Darin ist unter anderem auch eine Option zu einer Stunde weniger Arbeitszeit für Lokführer und Zugbegleiter ab dem 1. Januar 2026 enthalten. Eine Hauptforderung der GDL ist die Arbeitszeitreduzierung im Schichtdienst, von 38 auf 35 Stunden pro Woche bei vollem Lohnausgleich.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Peter Sloterdijk
People news
Sloterdijk: Stadt-Land-Konflikt wurde zu lange unterschätzt
Felipe & Letizia
People news
Dienen und Pflicht: Zehn Jahre König Felipe VI. von Spanien
Erstausgabe
Kultur
Erstausgabe von «Harry Potter» für 45 000 Pfund versteigert
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Handy ratgeber & tests
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Google Podcast
Das beste netz deutschlands
Aus für Google Podcasts: So übertragen Sie ihre Abos
Xiaomi Mix Flip: Alle Gerüchte rund um das Klapphandy
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Mix Flip: Alle Gerüchte rund um das Klapphandy
Zweikampf
Fußball news
Traumtor reicht nicht: Schweiz spielt 1:1 gegen Schottland
Familie schwimmt im Pool
Reise
Urlaubserinnerung: Mit dem Handy unter Wasser fotografieren