Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Lauter Zorniger in Fürth: «Das können die Jungs ab»

Das Fürther 0:4 in Karlsruhe hat dem Trainer mächtig gestunken. Die Aufarbeitung fand in einer speziellen Tonlage statt. Gegen Elversberg soll eine Reaktion zu sehen sein.
Hannover 96 - SpVgg Greuther Fürth
Fürths Julian Green (l) spielt gegen Hannovers Louis Schaub. © Swen Pförtner/dpa

Nach dem 0:4 beim Karlsruher SC ist die Vorbereitung der SpVgg Greuther Fürth auf das Heimspiel gegen Aufsteiger SV Elversberg von einer anderen Tonlage geprägt worden. Am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) erhofft sich Trainer Alexander Zorniger im Ronhof nun eine Reaktion, bei der wieder jene Qualitäten seiner Mannschaft zu sehen sind, die diese in der 2. Fußball-Bundesliga auf Platz fünf und in die Nähe der Aufstiegszone gebracht haben.

«Da wird es auch unter der Woche mal lauter nach so einem Spiel - im Sinne der Sache», sagte Zorniger am Freitag zum Umgang mit der jüngsten Niederlage. «Das können die Jungs ab, wir können es auch ab. So arbeitet man sich wieder an eine Form heran, die wir davor gehabt hatten und auch jetzt wieder abrufen wollen.» Er sprach von einem normalen Umgangston bei einer Profi-Mannschaft. «Natürlich war auch die Analyse jetzt nicht so blümchenbehaftet», bemerkte Zorniger blumig.

Über 11.000 Zuschauer werden zum Heimspiel erwartet. «Ich bin erfreut über die Anzahl an Leuten. Ich kann nicht sagen, dass wir das Interesse vom letzten Spiel geweckt haben», sagte Zorniger. Aber der Publikumszuspruch in Fürth zeige, «dass wir alle glauben, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Da liegt auch mal der eine oder andere Stein dazwischen.»

Zorniger warnte vor Elversberg, dass schon vielen Gegnern in der 2. Liga auch auswärts Probleme bereitet habe. «Letzte Woche hatten sie auch keinen Sahnetag gehabt», sagte er zum Elversberger 0:3 daheim gegen den SV Wehen Wiesbaden.

Fraglich ist der Einsatz von Julian Green im Mittelfeld. «Julian muss schmerzfrei sein, dann wird er spielen», sagte Zorniger. Gideon Jung fällt mit einer Adduktorenzerrung aus, auch Niko Gießelmann ist nicht einsatzfähig.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Finale der ProSieben-Show
Tv & kino
«Der Floh» gewinnt «The Masked Singer»: «War das geil!»
«Kissing Tartu» in Estland
Kultur
Massenküssen und ESC-Songs in der Kulturhauptstadt
Spanische Royals
People news
Neue Familienfotos der spanischen Royals
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Boxen: Fury - Usyk
Sport news
Duell um Schwergewichtskrone: Profiboxer Usyk schlägt Fury
Ein Balkonkraftwerk in München
Wohnen
Wie melde ich mein neues Balkonkraftwerk an?