Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Guerreiro verpasst EM: Ronaldo und Pepe führen Kader an

Portugal zählt zu den Favoriten auf den EM-Titel in Deutschland. Anführer des Kaders sind zwei Routiniers. Bayern-Profi Guerreiro dagegen verpasst das Turnier.
Raphael Guerreiro
Raphaël Guerreiro . © Sven Hoppe/dpa

Raphaël Guerreiro wird die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland wegen seiner Fußverletzung verpassen. Der Außenverteidiger vom FC Bayern München wurde am Dienstag in Lissabon nicht in das 26 Spieler umfassende Aufgebot von Portugal berufen. Angeführt wird der Kader des Europameisters von 2016 von den Routiniers Pepe (41 Jahre) und Cristiano Ronaldo (39). 

Ein Bundesliga-Profi steht nicht im Aufgebot der Mannschaft von Trainer Roberto Martínez. «Raphaël Guerreiro, der immer sehr wichtig für uns war, wird zum Trainingsauftakt noch nicht fit sein», begründete der Spanier. Der 30-Jährige hatte sich Anfang Mai beim Spiel in Stuttgart eine Bänder- und Kapselverletzung im Sprunggelenk zugezogen.

Die Portugiesen starten am 18. Juni in Leipzig gegen Tschechien in die EM. Weitere Gruppengegner sind die Türkei und Georgien. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
München
Musik news
Vertragsverlängerung für Münchner Opernchefs
Paris
Kultur
Petition gegen Schließung von Centre Pompidou ab 2025
Harlan Coben: Die Reihenfolge der Serien, Filme und Bücher
Tv & kino
Harlan Coben: Die Reihenfolge der Serien, Filme und Bücher
Samsung Galaxy S24 FE: Wird es besser als das Galaxy S24?
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy S24 FE: Wird es besser als das Galaxy S24?
Widget-Ansicht auf dem Windows-Sperrbildschirm
Das beste netz deutschlands
So schalten Sie den neuen Sperrbildschirm in Windows ab
Funkmast
Internet news & surftipps
Netzagentur-Chef: Pflicht für flächendeckendes Handynetz
Manuel Neuer
Nationalmannschaft
Neuer und seine «krassen Aktionen» - EM als Schlusspunkt?
Badegast im Gegenlicht der Sonne
Gesundheit
Umfrage: Sonnenschutz? Nur im Urlaub