Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Fürth verliert auch beim Schlusslicht: «Das geht so nicht»

Das hatten sich die Fürther anders vorgestellt: Das Team von Trainer Zorniger kassiert ein 0:2 beim Tabellenletzten VfL Osnabrück. Der Coach wundert sich über eine Frage.
VfL Osnabrück - SpVgg Greuther Fürth
Osnabrücks Maxwell Gyamfi (r) im Kampf um den Ball mit Führts Lukas Petkov (3.v.r). © Friso Gentsch/dpa

Nichts geht mehr. Die SpVgg Greuther Fürth hat ihre katastrophale Rückrunde in der 2. Fußball-Bundesliga auch gegen den Tabellenletzten fortgesetzt. Am Sonntag verlor das Kleeblatt beim VfL Osnabrück mit 0:2 (0:2). Da Fortuna Düsseldorf seine Partie gewann, liegen nun bei sechs verbleibenden Partien bereits zehn Punkte zwischen den Franken und Rang drei. Die Chance, sich in Niedersachsen zu fangen, wurde vertan.

Torwart Jonas Urbig sprach von «einem extrem bitteren Nachmittag» für die Gäste. Und Trainer Alexander Zorniger wurde nach sieben Niederlagen in den vergangenen neun Partien sowie inzwischen fünf sieglosen Punktspielen im Sky-Interview sogar gefragt, ob er noch das nötige Vertrauen des Vereins spüre. «Ich fühle mich sehr save», also sicher, antwortete Zorniger, der sichtlich erstaunt war über die Thematisierung seiner Position. Er sprach vielmehr von «einem hohen Maß an Identifikation» in der Zusammenarbeit.

Erik Engelhardt (3. Minute) und Christian Conteh (21.) besiegelten frühzeitig die elfte Saisonniederlage der Fürther. Entsprechend machte Urbig die erste Hälfte für die nächste Niederlage verantwortlich. «Wir waren hinten anfällig.» Und vorne nicht zwingend.

Früh schockte das Schlusslicht die Franken. Robert Tesche passte von der Grundlinie auf Angreifer Engelhardt, der zur Führung traf. Außenverteidiger Oussama Haddadi erlebte einen arg unglücklichen Auftritt. Sein Fehlpass auf Bashkim Ajdini landete bei Conteh, der für die Niedersachsen erhöhte. «Das geht so nicht», kommentierte Zorniger den Aussetzer.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Szene aus «Maxton Hall»
Tv & kino
«Maxton Hall» und Co: Warum Teenie-Serien so trenden
Rupert Friend
Tv & kino
Rupert Friend spielt in «Jurassic World»-Fortsetzung mit
Sofia Coppola
People news
Sofia Coppola stolz auf erste Songs ihrer Tochter Romy
Scarlett Johansson
Internet news & surftipps
OpenAI verteidigt sich in Streit um KI-Stimme
Eine Frau hält ein Smartphone und ein Laptop in den Händen
Das beste netz deutschlands
Hilfe, mein E-Mail-Konto wurde gehackt: Was tun?
Screenshots aus dem Spiel «Whisker Waters»
Das beste netz deutschlands
«Whisker Waters» - Ein Angel-Abenteuer mit vielen Haken
Bo Svensson
Fußball news
Bericht: Bo Svensson wird neuer Trainer von Union Berlin
Eine Maschine der israelischen Fluglinie El Al
Reise
Deutsche Israel-Touristen brauchen bald Einreisegenehmigung