Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Frühere Meisterspieler Street und Ortega verlassen München

Nach dem Halbfinal-Aus des deutschen Eishockey-Meisters gibt es erste Personal-Entscheidungen bei den Münchnern. Vier Abgänge stehen demnach fest.
Ben Street
Münchens Ben Street und Zugs Livio Stadler im Zweikampf. © Kolbert-Press/Gamel/dpa/Archivbild

Die früheren Meisterspieler Ben Street und Austin Ortega werden in der neuen Saison der Deutschen Eishockey Liga nicht mehr für den EHC Red Bull München auflaufen. Der Club aus der bayerischen Landeshauptstadt gab am Montag zudem bekannt, das künftig außer dem Kanadier Street und dem Amaerikaner Ortega auch der Schwede Adam Almquist und der Bad Tölzer Thomas Heigl nicht mehr zum Kader gehören.

Dies seien nach dem Aus des viermaligen deutschen Meisters im Halbfinale gegen die Pinguins Bremerhaven «erste Weichenstellungen». Mit mehreren Spielern dauern die Gespräche laut Mitteilung an. Voraussichtlich Ende dieser Woche informieren die Red Bulls über weitere Personalentscheidungen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Françoise Hardy
Musik news
Frankreichs Chanson-Ikone Françoise Hardy ist tot
Königin Camilla
People news
Queen Camilla ist neidisch auf Schirmherr Charles
Alles steht Kopf 2 | Filmkritik: Die Pubertät ist die Hölle – das musst Du sehen
Tv & kino
Alles steht Kopf 2 | Filmkritik: Die Pubertät ist die Hölle – das musst Du sehen
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musks X schränkt Transparenz bei «Likes» ein
Eine junge Frau liest eine Whatsapp-Nachricht
Das beste netz deutschlands
Aufbewahrt auf Papier: WhatsApp-Chats ausdrucken
Galaxy Buds3 (Pro): Ein radikales Redesign? Die Gerüchte im Überblick
Handy ratgeber & tests
Galaxy Buds3 (Pro): Ein radikales Redesign? Die Gerüchte im Überblick
Aleksandar Pavlovic
Fußball news
Pechvogel Pavlovic «sehr traurig» - Can bekommt EM-Chance
Eine Gruppe stößt bei einer Feier an
Job & geld
Kein Unfallversicherungsschutz bei Sturz nach Betriebsfeier