Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bauarbeiten auf früherem NS-Reichsparteitagsgelände beginnen

Die Bauarbeiten an der maroden Haupttribüne auf dem ehemaligen NS-Reichsparteitagsgelände in Nürnberg werden im Mai beginnen. Zunächst sollen unter anderem Schadstoffe entfernt und alte Schächte gefüllt werden, teilte die Stadt am Montag mit. Auch das Zeppelinfeld soll instandgesetzt werden, auf dem während der propagandistischen Parteitage der Nazis zwischen 1933 und 1938 jährlich Wehrmacht und Reichsarbeitsdienst vor Tausenden Zuschauerinnen und Zuschauern aufmarschierten.
Zeppelintribüne in Nürnberg
Die Zeppelintribüne auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände in Nürnberg. © Timm Schamberger/dpa

Auch der Umbau des ehemaligen von den Nazis genutzten Bahnhofs Dutzendteich soll noch in diesem Jahr starten. Dort sollen sich Besucherinnen und Besucher künftig über die Geschichte des Geländes informieren können. Im Inneren der Tribüne soll zudem eine Ausstellung entstehen.

Die Zeppelintribüne und das Zeppelinfeld sind die einzigen Bauten auf dem weitläufigen Areal, die fertiggestellt wurden. Beide verfallen aber zusehends und sind mit Zäunen abgesperrt. Für rund 85 Millionen Euro sollen diese in den nächsten Jahren gesichert und zu einem historischen Lernort weiterentwickelt werden. Mehrere Hunderttausend Besucherinnen und Besucher aus aller Welt kommen nach Angaben der Stadt jedes Jahr, um sich auf dem früheren Reichsparteitagsgelände über die NS-Vergangenheit zu informieren.

Die Bauarbeiten werden das Musikfestival Rock im Park und das Motorsportrennen am Norisring nach Angaben der Stadt in diesem Jahr nicht beeinträchtigen. Erst 2025 sei mit Einschränkungen zu rechnen, hieß es.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sean Baker
Tv & kino
Goldene Palme in Cannes für Sean Bakers «Anora»
77. Filmfestspiele von Cannes
Tv & kino
Sieg der Filmheldinnen beim Festival in Cannes
Nicki Minaj
People news
Nach Festnahme: Nicki Minaj will Konzert nachholen
Matthias Reim
Internet news & surftipps
Matthias Reim: KI hat keine Emotionalität
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
Bayer Leverkusen
Fußball news
Neues Image: Bayer will Bayern auf Dauer Paroli bieten
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten