Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Streich ärgert Remis gegen Union Berlin: «Extrem enttäuscht»

Ein Sieg für Freiburg gegen Union wäre durchaus verdient gewesen. Doch die Chancen bleiben ungenutzt. Trainer Christian Streich reagiert enttäuscht.
SC Freiburg - 1. FC Union Berlin
Freiburgs Trainer Christian Streich gestikuliert. © Tom Weller/dpa

Für Trainer Christian Streich ist der verpasste Sieg des SC Freiburg gegen den 1. FC Union Berlin «ziemlich ärgerlich». Dass der Sport-Club zum Auftakt nach der kurzen Winterpause in der Fußball-Bundesliga nicht über ein 0:0 gegen den Abstiegskandidaten hinausgekommen ist, sei «extrem bitter», sagte der 58-Jährige nach dem überlegenen Auftritt seiner Mannschaft am Samstag. «Wir sind ergebnismäßig extrem enttäuscht - vom Spiel nicht», erklärte der Coach der Badener: «Aber wir haben kein Tor gemacht, das müssen wir uns vorwerfen lassen. Dann spielst du in diesem Spiel 0:0 - und denkst hinterher: «Wie geht denn das?»» Sein Team müsse natürlich die Torchancen nutzen.

Nach dem verpatzten Abschluss vor der Winterpause beim 2:3 in Heidenheim verpasste der SC Freiburg mit dem Unentschieden die erhoffte komplette Wiedergutmachung. Mit 25 Punkten beendet der Europa-League-Teilnehmer die Hinrunde als Tabellensiebter.

Die Ausbeute sei «eigentlich richtig gut», meinte Streich: «Aber eigentlich wollen wir mehr», bemerkte er angesichts der liegengelassenen Punkte. Seine Mannschaft sei merklich frischer gewesen als noch in Heidenheim. «Die paar Tage über Weihnachten haben sehr geholfen», sagte Streich: «So ein Spiel musst du 1:0 gewinnen. Dann ist alles perfekt.»

Als erste Aufgabe der Rückrunde steht für die Freiburger am kommenden Samstag wieder ein Heimspiel an. Zu Gast ist dann die TSG 1899 Hoffenheim, die am Freitagabend 0:3 beim FC Bayern München unterlag.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Filmfestival in Cannes - «The Apprentice»
Tv & kino
Trump will gegen Film über ihn vorgehen
Harald Lesch
Tv & kino
Wissenschaftsjournalist Lesch kann nicht jeden bekehren
Don Winslow
Kultur
«City in Ruins»: Don Winslow legt letztes Buch vor
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
KI-Gesetz der EU endgültig beschlossen
Frau mit iPhone
Das beste netz deutschlands
Neue iOS-Version behebt Problem mit gelöschten Fotos
Bitcoin
Internet news & surftipps
Bitcoin steigt auf den höchsten Stand seit Anfang April
Toni Kroos
Fußball news
Toni Kroos beendet Karriere nach der EM
Ein Mann und eine Frau in einer leeren Wohnung
Job & geld
Vermieter müssen Mietschuldenfreiheit nicht bescheinigen