Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Duo soll Autos im Wert von 380.000 Euro gestohlen haben

Ein Mann und eine Frau stehen im Verdacht, für mehrere Einbrüche und Diebstähle, unter anderem von Autos, verantwortlich zu sein. Der Gesamtwert der gestohlenen Fahrzeuge, die zwischen 2022 und 2024 entwendet worden sein sollen, wurde auf 380.000 Euro geschätzt, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilten.
Polizei
Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Bei einer Wohnungsdurchsuchung am Dienstag in Immenstaad am Bodensee (Bodenseekreis) wurden Beweismittel, darunter mutmaßliches Diebesgut, sichergestellt. Der 40-Jährige und seine 42-jährige Komplizin wurden festgenommen. Der Mann wanderte in Untersuchungshaft, die Frau wurde vorerst auf freien Fuß gesetzt.

Zuletzt soll das Duo einen Einbruch in einem Elektrofachmarkt in Überlingen (Bodenseekreis) durchgeführt und zwei Autos eines nahegelegenen Autohändlers gestohlen haben. Dem Paar war man unter anderem durch Auswertungen von Überwachungskameras auf die Schliche gekommen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor gestorben
People news
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor ist gestorben
The Masked Singer
Tv & kino
«Masked Singer»: Giovanni Zarrella war zweites «Mysterium»
Spaniens Alt-Königin Sofía
People news
Spaniens Altkönigin Sofía verlässt Krankenhaus
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Titelentscheidung vertagt
Fußball news
Bayern vertagt Entscheidung - Mainz siegt im Abstiegskampf
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen