Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Galaxy-S23-Kamera: Auflösung ändern und Bildformat einstellen

Es gibt viele Gründe, bei Deiner Galaxy-S23-Kamera Auflösung und Bildgröße ändern zu wollen, bevor Du Fotos knipst. Schließlich möchtest Du Deine Bilder im richtigen Format haben und keinen Platz mit unnötig großen Dateien verschwenden. Deshalb erklären wir Dir hier, wie Du bei Deiner Galaxy-S23-Kamera Auflösung und Format der Aufnahmen ändern kannst.
Galaxy-S23-Kamera: Auflösung ändern und Bildformat einstellen
Galaxy-S23-Kamera: Auflösung ändern und Bildformat einstellen © Samsung

Bei der Kamera des Galaxy S23 die Auflösung für Fotos ändern

Um die Kamera-Auflösung zu ändern, musst Du in der Kamera-App auf das Zahnradsymbol tippen und das Seitenverhältnis einstellen. Hier kannst Du neben dem Format auch die Bildgröße und damit einhergehende Auflösung ändern. Wenn Du die maximale Auflösung wählst, sind Fotos detaillierter, brauchen aber auch mehr Speicherplatz – besonders beim S23 Ultra mit 200 Megapixeln.

Willst Du bei der Galaxy-S23-Kamera die Auflösung ändern und das Format optimal einstellen, solltest Du experimentieren und Deinen Kompromiss finden. Eine geringere Auflösung eignet sich für viele Schnappschüsse unter Freund:innen, doch bei anspruchsvoller Fotografie ist eher eine höhere Auflösung gefragt.

Bedenke auch: Auflösung ist nicht alles, Smartphone-Kameras bräuchten größere Sensoren, um gleichwertige Ergebnisse zu erzielen wie Spiegelreflexkameras mit gleichen Megapixeln.

Samsung Galaxy S23-Serie: Das S23, S23+ und S23 Ultra im Hands-on

Tipp: Falls Du besonders an naturgetreuen Aufnahmen interessiert bist, kannst Du Bilder zusätzlich zum Standardformat auch im RAW-Format speichern. Dazu tippe in den Kameraeinstellungen auf „Bildformate“ und setze ein Häkchen bei „RAW-Kopien“, um die ungefilterte Version mit zu speichern.

Weitere Informationen zum Galaxy S23 gibt es im Vodafone-Shop

Aber pass auf, denn dieses Format verbraucht deutlich mehr Speicherplatz als formatierte Bilder in jeder anderen Auflösung.

Bei Videoaufnahmen mit dem Galaxy S23 die Kamera-Auflösung ändern

Ganz ähnlich wie im Fotomodus kannst Du beim Galaxy S23 auch die Kamera-Auflösung für Videos ändern. Dazu wechsle einfach bei der Kamera zu „Video“ und öffne am oberen Rand die Einstellungen, tippe dann auf Seitenverhältnis. Nun kannst Du Größe und damit auch Auflösung Deiner Videos anpassen – dadurch ändert sich auch gleichzeitig die Dateigröße.


Zusammenfassung: Um für Fotos und Videos bei Deiner Galaxy-S23-Kamera Auflösung und Format zu ändern, befolge diese einfachen Schritte.

    • Wähle in der Kamera-App Foto oder Video und öffne über das Zahnrad-Symbol die Einstellungen.

    • Tippe auf das Seitenverhältnis-Icon – standardmäßig ist meist „3:4“ voreingestellt.

    • Nun kannst Du Format und Auflösung und damit auch die Dateigröße anpassen.

    • Für die größtmögliche Auflösung kannst Du zusätzlich die „Detailoptimierung“ aktivieren.

Welche Kriterien gibt es bei Dir für die perfekte Auflösung oder das perfekte Bildformat? Schreib uns Deine Erfahrung gern in die Kommentare!

Dieser Artikel Galaxy-S23-Kamera: Auflösung ändern und Bildformat einstellen kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Regenwolken
Musik news
Erneut Unwetter über Deutschland
Schauspieler Donald Sutherland
Tv & kino
Kanadischer Schauspieler Donald Sutherland gestorben
Sting: Wann kannst Du den Horrorfilm im Heimkino sehen?
Tv & kino
Sting: Wann kannst Du den Horrorfilm im Heimkino sehen?
Kaspersky
Internet news & surftipps
USA verbietet russische Antiviren-Software Kaspersky
Apple
Internet news & surftipps
Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in der EU ein
Hitzeschäden am Handy: So kannst Du Dein Smartphone schützen – Do’s & Dont’s an heißen Tagen
Das beste netz deutschlands
Hitzeschäden am Handy: So kannst Du Dein Smartphone schützen – Do’s & Dont’s an heißen Tagen
Polen - Österreich
Fußball news
Polen trotz Lewandowski-Rückkehr vor EM-Knockout
Eine Mutter fotografiert ihr Kind auf einem Spielplatz
Familie
Kinderfotos teilen: Darauf sollten Eltern achten