Betrugsmasche Ping-Anruf – was tun? So schützt Du Dich vor fiesen Ping-Calls

Das Smartphone vibriert – und schon ist es zu spät: Du bist nicht rechtzeitig dran. Freund:innen lassen meistens lange klingeln. Betrüger:innen legen lieber schnell auf. Sie pingen Opfer oft nur kurz an. Dann läutet es einmal, wenn überhaupt. Viele rufen aus Höflichkeit zurück. Ein Fehler! Jetzt läuft die Abzocke der Ping-Kriminellen, denn der Rückruf verursacht Kosten. Fiese Ping-Calls erkennst Du an ein paar Indizien, welche das sind, verraten wir Dir hier.
Betrugsmasche Ping-Anruf – was tun? So schützt Du Dich vor fiesen Ping-Calls © Vodafone

Ping-Calls sind eine Betrugs-Masche, bei der Dich meist Nummern aus dem Ausland kurz anklingeln. Wenn Dir beim Rückruf auch noch ein Band sagt, dass die „Rufnummer nicht vergeben“ ist, scheint der Fall klar. Vorsicht ist geboten!

Das erste Indiz: Vorwahl von irgendwo +257, +216 und +235

Die Vorwahl +49 ist bei Ping-Machenschaften eher selten. Die meisten Anrufe haben eine Vorwahl aus dem Ausland. Oft vertreten: Burundi +257, Tunesien + 216 und Tschad +235. Laut Bundesnetzagentur kamen solche Anrufe aber auch schon von den Seychellen +248 und aus Serbien +381. Wenn Du aus Neugier zurückrufst, musst Du Dich auf eine hohe Telefonrechnung gefasst machen, denn es können gleich mehrere Euro für sogenannte „Mehrwertdienste“ anfallen.

Das zweite Indiz: Kein Anschluss unter dieser Nummer

Oft wird beim Rückruf automatisch eine Bandansage abgespielt. Du hörst zum Beispiel: „Kein Anschluss unter dieser Rufnummer“ oder „Rufnummer nicht vergeben“ und das Telefonat wird automatisch beendet. So kommst Du eventuell zu dem Schluss, es sei kein Gespräch zustande gekommen. Aber schon dieser kurze Moment ist teuer.

Eine Frau schaut auf ihr Smartphone

Ping-Calls sind eine Betrugs-Masche, bei der Dich meist Nummern aus dem Ausland kurz anklingeln.

Betroffen? So verhältst Du Dich richtig, wenn nicht bekannte Rufnummern kurz anrufen

Leider kann jede:r mal betroffen sein. Die gute Nachricht ist, dass Du Dich selbst und andere schützen kannst, wenn Du Dich richtig verhältst. Und zwar so:

• Ruf nicht zurück, wenn Du die Anrufer-Nummer nicht kennst

• Check, ob die Rufnummer schon bei der Bundesnetzagentur gelistet ist

• Melde die Rufnummer der Bundesnetzagentur: rufnummernmissbrauch@bnetza.de

• Dokumentier die Rufnummer, zum Beispiel mit einem Screenshot

• Teil das Problem der nicht vergebenen Rufnummer Deinem Provider mit

• Frag bei der Verbraucherzentrale und bei Deinem Provider nach einer möglichen Gutschrift

 

Unsicher? So schützt Du Dich vor fiesen Ping-Calls

Du kannst aber schon einiges tun, damit es gar nicht erst zum Ernstfall kommt, wenn Dich eine nicht bekannte Rufnummer kurz anruft. Wir geben Dir ein paar wertvolle Tipps auf die Frage: Wie schütze ich mich vor Ping-Anrufen?

• Beachte die vorherigen Tipps

• Setz Rufnummern auf eine Sperrliste für ein- und ausgehende Anrufe

• Beim iPhone: Geh in die Einstellungen für eingehende Anrufe unter Einstellungen, Telefon, Anrufe blockieren und identifizieren

• Sperr Rufnummernbereiche: zum Beispiel ausgehende Auslandsgespräche und kostenpflichtige Mehrwertrufnummern, wenn Du sie nicht brauchst

Mit dem Vodafone-Schutz telefonierst Du sicherer

Als Vodafone-Kund:in schützen wir Dich automatisch vor Ping-Anrufen, so gut es geht. Wir sperren alle Rufnummern, die von der Bundesnetzagentur in der Rubrik „Rufnummernmissbrauch: So wehren Sie sich“ hinterlegt sind. Außerdem recherchieren wir proaktiv. Dabei versuchen wir, so viele Ping-Nummern wie möglich zu finden und zu melden.

Du hast einen Ping-Call von einer der bereits gemeldeten Nummern erhalten? Dann ruf uns einfach unter der 1212 an. Denn die Bundesnetzagentur hat schon für tausende Nummern ein Verbot auf Rechnungslegung erlassen. Das bedeutet für Dich, dass wir Dir die Kosten gutschreiben, die durch einen solchen Rückruf angefallen sind.

Last but not least: Vodafone ruft unter der Vorwahl +491721 an

Neben Ping-Anrufen gibt es leider noch weitere Telefon-Abzocken. Manche Betrüger: innen geben sich als Vodafone-Mitarbeitende aus. Eine andere beliebte Masche ist es, über Kurznachrichten an Deine sensiblen Daten zu kommen. Achtung! Hier ein paar Indizien, woran Du erkennst, dass wir es sind:

• Die Vorwahl +49 1721: Unsere Telefonnummern beginnen immer mit dieser Ziffernfolge

• Cold Calls sind verboten: Wir rufen nicht wahllos und ungefragt an. Für Werbeanrufe brauchen wir Deine vorherige Einwilligung

• Keine direkte Abfrage Deines Kennwortes

• Wir machen Dich darauf aufmerksam, dass unser Gespräch teilweise aufgezeichnet wird

• Zum Schluss fragen wir Dich nach Deinem Passwort

• Ausnahmen, die davon abweichen: Du hast eine Frage zu Deinem Vertrag, wenn ein:e Freund:in für Dich bei uns anruft. Dann muss sich die Person direkt legitimieren

Du willst mehr dazu wissen, wie Du erkennst, dass Vodafone Dich kontaktiert, oder was ein Phishing-Anrufe ist? Dann klick Dich in unseren Artikel:

Woran erkenne ich, dass Vodafone mich anruft oder eine SMS schickt?

Hast Du auch schon Erfahrungen mit Ping-Calls gemacht? Schreibe uns in die Kommentare, wie Du reagiert hast.

Dieser Artikel Betrugsmasche Ping-Anruf – was tun? So schützt Du Dich vor fiesen Ping-Calls kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Featured Redaktion
Weitere News
Top News
Auto news
ADAC-Test: Winterreifen: Große Unterschiede bei Bremsweg und Verschleiß
Sport news
NFL: Cowboys gewinnen gegen Giants
People news
Britische Royals: Offizielles Monogramm von König Charles III. steht fest
Musik news
Band: Keyboarder von Wanda stirbt kurz vor Albumveröffentlichung
People news
Herzog von Norfolk: Organisator des Queen-Begräbnisses muss Führerschein abgeben
Familie
Nicht zu bitter, bitte!: Wie Sie zarten Chicorée erkennen
Das beste netz deutschlands
Featured: iPhone 14 einrichten: Die wichtigsten Tipps zum Start
Handy ratgeber & tests
Featured: iOS 16: Diese Sperrbildschirm-Widgets sind in Planung oder schon da
Empfehlungen der Redaktion
Das beste netz deutschlands
Featured: Sicher telefonieren mit Vodafone CallProtect: Neue Funktion schützt vor Spam und Betrug
Das beste netz deutschlands
Featured: 7 Tipps zum Roaming: So surfst Du mit Deinem Smartphone um die Welt
Das beste netz deutschlands
Featured: Smartphone verloren oder gestohlen – was tun? So kannst Du den Schaden begrenzen
Das beste netz deutschlands
Featured: Dein Tag mit Vodafone OneNumber: Bleibe ohne Smartphone in Verbindung
Das beste netz deutschlands
Featured: Digital Detox mit Vodafone OneNumber: Gönn Dir digitale Auszeiten
Wetter
Rundum informiert: Aktuell & genau - Vodafone InfoService Wetter & Klima
Games news
Featured: Retreat to Enen: Wichtige Tipps gegen Hunger, Durst, Vergiftungen & mehr
Das beste netz deutschlands
Featured: Sag „Hi“ zu Vodafone: Hol Dir zuverlässiges Internet, wann und wo Du es brauchst