Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Call Screening auf dem Google Pixel – so funktioniert der Anruffilter und so aktivierst Du ihn

Auf seinen Pixel-Smartphones ermöglicht Google das sogenannte Call Screening. Mit dem Filter kannst Du bei eingehenden Anrufen von unbekannten Nummern herausfinden, wer Dich anklingelt – bevor Du abhebst. Wir erklären, wie Googles Call Screening funktioniert und wie Du die Funktion aktivierst.
Call Screening auf dem Google Pixel – so funktioniert der Anruffilter und so aktivierst Du ihn
Call Screening auf dem Google Pixel – so funktioniert der Anruffilter und so aktivierst Du ihn © Google

Angebot:

Das Google Pixel 7a gibt es jetzt bis zum 24. Mai 2023 im Vodafone FRÜHYEAH-Angebot – schon ab 1 Euro im Tarif Gigamobil S.

Inklusive sind außerdem die Google Pixel Buds A-Series und dazu noch 20 Prozent Rabatt auf den Tarifpreis – und doppeltes Datenvolumen obendrauf. Damit kannst du mindestens 340 Euro sparen!

Alles im Vodafone FRÜHYEAR mit dem Code YEAH!

»Hier erfährst Du mehr zu den FRÜHYEAR-Angeboten von Vodafone«

Was ist das Call Screening von Google?

Jemand ruft Dich auf Deinem Google Pixel an, aber die Nummer kennst Du nicht. Ist das ein nerviger Spam- oder Werbeanruf, oder hat ein:e Freund:in eine neue Nummer und Du weißt es nicht? Mithilfe von Call Screening kannst Du das herausfinden, bevor Du abhebst. Der Anruffilter springt immer dann ein, wenn Du eine Nummer nicht im Adressbuch gespeichert hast. Dann passiert Folgendes:

• Der Google Assistant prüft zuerst, ob die Nummer in einer Datenbank mit bereits bekannten Spam-Anrufer:innen hinterlegt ist. Wenn ja, wird der Anruf automatisch geblockt. Das bekommst Du nicht einmal mit.

• Andernfalls erscheint bei einer unbekannten Nummer eine zusätzliche Option auf Deinem Display. Dort sind nicht nur die Buttons zum Annehmen oder Ablehnen des Anrufs zu sehen, sondern auch die Schaltfläche „Anruf prüfen”. Tippst Du darauf, nimmt der Google Assistant das Gespräch an und fragt die andere Person, wer sie ist und warum sie anruft.

• Die Antworten kannst Du beinahe in Echtzeit auf Deinem Bildschirm nachlesen, denn der Assistant transkribiert sie gleichzeitig. Dabei hast Du jederzeit die Möglichkeit, den Anruf anzunehmen, wenn Du merkst, dass es sich nicht um Spam handelt. Alternativ lehnst Du das Gespräch ab oder wartest ab, was der Assistant noch herausfindet.

• Google zeichnet die Antwort der Anrufer:innen auf Wunsch außerdem auf. Das Audio-File und die Transkription kannst Du Dir auch nach einem Gespräch anhören beziehungsweise nachlesen. Das geht auch, wenn Du den Anruf verpasst hast und die Benachrichtigung erst später siehst.

Google Pixel 7a: Das brandneue Smartphone im Hands-on

Google weist darauf hin, dass die Aufnahme der Antworten sofort stoppt, wenn Du einen Anruf entgegennimmst. Es werden also keine Gespräche aufgezeichnet.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

So aktivierst Du Call Screening auf Deinem Pixel-Smartphone

Das Call Screening kannst Du aktuell nur auf Googles eigenen Pixel-Handys nutzen. Zudem musst Du den Filter zuerst einschalten:

    • Öffne die Telefon-App auf Deinem Pixel-Smartphone.

    • Tippe oben rechts auf die drei Punkte und gehe zu „Einstellungen”.

    • Wähle den Eintrag „Spam- und Call Screening”.

    • Aktiviere den Schieberegler neben „Anrufer- und Spam-ID anzeigen”.

    • Tippe auf den Punkt „Call Screening”.

    • Unter „Unbekannter Anruf” wählst Du aus, was der Google Assistant tun soll – also Anrufe von nicht bekannten Nummern wie beschrieben prüfen und gegebenenfalls blockieren. Alternativ kannst Du angeben, dass solche Anrufe direkt blockiert werden oder das Telefon normal klingeln soll.

    • Möchtest Du die Audioaufzeichnung der geprüften Anrufe speichern, musst Du zusätzlich die Option „Call Screening-Audio speichern” aktivieren.

Pixel 7a vs. Pixel 6a: So hat Google sein Smartphone verbessert

Tipp: Die Audioaufnahme findest Du in der Telefon-App. Tippe dort auf „Letzte” und den angezeigten Anruf. Gehe dann zu „Transkript” oder  zu „Transkript und Audio”. Dort kannst Du beides auch entfernen: Drücke lang auf den geprüften Anruf und wähle „Löschen”.

Zusammenfassung

• Die Funktion Call Screening auf Pixel-Smartphones soll Dich vor Spam- und unerwünschten Anrufen schützen. Dabei prüft der Google Assistant bei einem Anruf alle Nummern, die nicht in Deinem Adressbuch hinterlegt sind.

• Handelt es sich um eine bekannte Spam-Nummer, wird der Anruf automatisch blockiert.

• Andernfalls fragt der Assistant den/die Anrufer:in nach dem Namen und Grund des Anrufs. Die Antworten werden transkribiert und erscheinen auf Deinem Display. Du kannst dann abheben, den Anruf ablehnen oder warten.

• Call Screening musst Du in den Einstellungen der Telefon-App Deines Pixel-Handys zuerst aktivieren.

Dieser Artikel Call Screening auf dem Google Pixel – so funktioniert der Anruffilter und so aktivierst Du ihn kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Kirchenasyl für Zimmerpflanzen während der Ferien
Kultur
Kirchenasyl für Zimmerpflanzen während der Ferien
Fototermin mit Oliver Kalkofe und Peter Rütten
Tv & kino
Kalkofe und Rütten präsentieren wieder Schundfilme
Lena Meyer-Landrut
People news
Weiterer Auftritt von Lena Meyer-Landrut abgesagt
Galaxy Watch7 vs. Galaxy Watch Ultra: Welches Modell passt zu Dir?
Handy ratgeber & tests
Galaxy Watch7 vs. Galaxy Watch Ultra: Welches Modell passt zu Dir?
Europol
Internet news & surftipps
Europol: Immer mehr Cybercrime - Verbrecher nutzen KI
GO Jilou: Deutschlands beste Breakerin teilt ihren GO-Moment – finde auch Deinen!
Das beste netz deutschlands
GO Jilou: Deutschlands beste Breakerin teilt ihren GO-Moment – finde auch Deinen!
Horst Hrubesch
Fußball news
Trainer Hrubesch: Nicht nur Gute-Laune-Onkel
Mann mit Smartphone in der Hand
Job & geld
Ausweis verloren im Urlaub? Gute Vorbereitung entscheidet