Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Die 13 unvergesslichsten Momente der deutschen TV-Geschichte

Einige Fernseherinnerungen prägen sich für immer ins Gedächtnis: Wir haben Dir die großartigsten TV-Momente in der Geschichte des deutschen Fernsehens herausgesucht, die auch nach Jahrzehnten noch unterhaltsam und bewegend sind. Mit den TV-Angeboten von Vodafone  kannst Du auf alle Deine Lieblingsinhalte zugreifen und neue Erinnerungen schaffen!
Die 13 unvergesslichsten Momente der deutschen TV-Geschichte
Die 13 unvergesslichsten Momente der deutschen TV-Geschichte

Vom schwarz-weißen Röhrenfernseher mit drei Kanälen über den Flachbild-TV mit Kabelanschluss bis hin zu Mediatheken: Das Fernsehen hat in den vergangenen Jahrzehnten sensationelle Entwicklungen durchgemacht. In der Geschichte dieses Mediums gab es unzählige Ereignisse, die einfach unvergesslich sind und dabei die gesellschaftlichen Veränderungen in der BRD und DDR widergespiegelten. Einige der eindrucksvollsten Momente zeigt Dir der neue Werbespot von Vodafone:

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

1) 1952: Erste Tagesschau

„Hier ist das Erste Deutsche Fernsehen mit der Tagesschau!”: Fernsehen in Deutschland wäre undenkbar ohne die charakteristische Begrüßung um 20 Uhr. Daher steht unser erster Punkt auf der Liste mit unvergesslichen TV-Momenten stellvertretend für 72 Jahre mit der Nachrichtensendung: Die erste Ausstrahlung der Tagesschau am 26. Dezember 1952 in der ARD.

Zu Beginn lief die Tagesschau nur dreimal in der Woche. Heute präsentiert das Format täglich die wichtigsten Nachrichten und das nicht nur als Fernsehsendung, sondern auch auf der Website und in der App.

2) 1954: Das Wunder von Bern

Deutschland ist Fußballweltmeister! Als die deutsche Nationalmannschaft das Finale am 4. Juli 1954 im Berner Wankdorf-Stadion mit 3:2 gegen Ungarn gewann, sahen zum ersten Mal in der deutschen TV-Geschichte Zuschauer:innen live beim Großereignis zu. Der deutsche Sieg war ein emotionaler Höhepunkt der jungen Bundesrepublik Deutschland.

3) 1963: John F. Kennedy in Berlin – „Ich bin ein Berliner“

Die bewegende Ansprache des US-Präsidenten John F. Kennedy am 26. Juni 1963 vor der Berliner Mauer gehört zu den bedeutendsten Reden des 20. Jahrhunderts. Sein berühmter Ausspruch „Ich bin ein Berliner“ hat sich tief ins kollektive Gedächtnis eingebrannt und bleibt auch Jahrzehnte später noch lebendig in den Erinnerungen vieler Menschen. Für die Liveübertragung schlossen sich ARD und ZDF zusammen und begleiteten den Besuch von JFK in voller Länge.

4) 1967 und 1969: Start des Farbfernsehens in Deutschland

Ab 1967 wurde es bunt in deutschen Wohnzimmern. Das Farbfernsehen wurde im Westen von Bundeskanzler Willy Brandt per Knopfdruck inszeniert. Zwei Jahre später war es auch in der DDR soweit.

5) 1969: Die Mondlandung

Der historische Moment, als Neil Armstrong in der Nacht vom 20. auf den 21. Juli 1969 als erster Mensch den Mond betrat, gilt als einer der größten Erfolge der Menschheit. Über 500 Millionen Menschen waren von der Weltraummission gefesselt und saßen vor den Bildschirmen. Die Übertragung erfolgte mit nur leichter Verzögerung durch NASA-Kameras. In Deutschland war der WDR für die Raumfahrt-Übertragung verantwortlich und hat in Köln ein eigenes „Apollo-Studio” errichtet.

6) 1971: Mit der Axt gegen das Fernsehen

In der Geschichte des Fernsehens war nicht alles lustig. Durch die 1968er-Studierendenproteste wurden Themen wie Antiautoritarismus, Feminismus und Kapitalismuskritik auf den Uni-Campussen und in den Medien heftig diskutiert. Auch das Fernsehen selbst wurde kritisiert. Niemand machte dies 1971 deutlicher als der Band-Manager von „Ton Steine Scherben”, Nikel Pallat. Dieser fing bei einer Diskussionsrunde im laufenden Fernsehprogramm plötzlich an, den Tisch, an dem die Teilnehmer:innen saßen, mit einer mitgebrachten Axt zu zertrümmern. Bei der Protestaktion kam niemand zu Schaden, aber die TV-Geschichte war um einen aufregenden Moment reicher geworden.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

7) 1989: Der Fall der Berliner Mauer

Vierzig Jahre lang war Deutschland in Ost und West aufgeteilt. Ein starkes Symbol dafür war die Berliner Mauer, die mitten durch die Hauptstadt führte. Am 9. November 1989 wurde dann, ausgelöst durch die friedliche Revolution, die Wende eingeleitet. Menschen in Ostdeutschland durften ohne Einschränkungen in den Westen gehen.

Das Fernsehen übertrug diese historischen Momente nicht nur, sondern war ausschlaggebend für die folgenden Ereignisse. Als SED-Sprecher Günter Schabowski verlautete, dass die Reiseerlaubnis ab sofort gelte, sahen dies Millionen Menschen live im Fernsehen. Tausende machten sich sofort auf den Weg zur Mauer und begannen, diese voller Freude niederzureißen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

8) 1990: Legendärer Sketch von Hape Kerkeling beim Staatsbesuch von Königin Beatrix

Mit seiner Show „Total Normal” machte der junge Komiker Hape Kerkeling nicht nur Sketche und Musik auf der Bühne. Mit Fernsehkameras im Anschlag machte er Hausbesuche bei ahnungslosen Zuschauer:innen und veralberte Würdenträger:innen bei großen Events. Die wohl bekannteste Aktion von Hape Kerkeling fand am 25. April 1991 statt. Als niederländische Königin Beatrix verkleidet, fuhr er mit einer Limousine zum Schloss Bellevue und versuchte, bei einem Gala-Dinner teilzunehmen. Zuerst scheint es gut zu gehen, aber als er von den Bediensteten des Schlosses aufgehalten wurde, waren ihm die Lacher des TV-Publikums sicher.

9) 2000: Wer wird Millionär? – Erster Gewinner

15 Fragen, 3 bis 4 Joker, ein:e Kandidat:in und eine Million Euro. Dass ein so einfach gestricktes Quizformat so eine lange Lebensdauer hat, hätte wahrscheinlich Moderator Günther Jauch selbst nie vorhergesehen. „Wer wird Millionär” feierte am 3. September 1999 Premiere, aber erst am 2. Dezember 2000 erreichte ein Kandidat den ersten Hauptgewinn. Eckhard Freise wurde durch die Sendung zum Millionär und ist auch heute noch gern gesehener Quizshow-Gast.

10) 2006: Das Viertelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft

Das Viertelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 zwischen Argentinien und Deutschland mündete nach einem 1:1-Unentschieden. Dies führte zu einem spannenden Elfmeterschießen. Dabei setzte sich Deutschland mit einem Ergebnis von 4:2 durch und gewann das Spiel. Dieser Sieg wurde zu einem unvergesslichen Moment des deutschen „Sommermärchens“ und gehört daher ohne Frage auf unsere Liste der besten TV-Momente.

11) 2008: Marcel Reich-Ranicki lehnt deutschen Fernsehpreis ab

„Ich nehme diesen Preis nicht an!” Als der Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki 2008 den deutschen Fernsehpreis im Rahmen eines langen Gala-Abends überreicht bekommen sollte, machte er seinem Ärger vor der versammelten Garde aus Intendant:innen und Fernseh-Macher:innen Luft. Er habe ja nicht gewusst, was für schlimme Dinge bei dieser Verleihung auf ihn zukommen würden, sagte der 88-Jährige in seinem unvergleichlichen Akzent, in Anspielung auf die preisgekrönten TV-Produktionen. Seine zeternde, aber pointierte Ansprache, bei der Thomas Gottschalk auf die Bühne kam, um zu beschwichtigen, gehört heute zu den lustigsten und bemerkenswertesten TV-Momenten Deutschlands.

12) 2010: Lena gewinnt den Eurovision Song Contest

Nur wenige Monate vor dem Eurovision Song Contest (ESC) war Lena Meyer-Landrut eine ganz einfache Abiturientin aus Hannover. Durch Zufall landete sie bei einem Casting für einen Wettbewerb von Stefan Raab und zeigte sich schnell als talentierte und charmante Sängerin. Mit dem Popsong „Satellite” eroberte sie beim Eurovision Song Contest am 29. Mai 2010 dann völlig überraschend die Herzen des europäischen Publikums und landet auf Platz 1.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

13) 2023: Wetten, dass..? verabschiedet sich

Nach 36 Jahren TV-Geschichte ging 2023 eine Ära endgültig zu Ende. „Wetten, dass..?”, die Show, die vor allem in den 1980er- und 1990er-Jahren Millionen Menschen in Deutschland regelmäßig vor die Bildschirme holte, hatte ihre letzte Ausgabe. Moderator Thomas Gottschalk war die meiste Zeit über das bekannteste Gesicht der von Frank Elstner erfundenen Gameshow gewesen. Über die Jahre hat er unzählige Top-Stars wie Madonna, Kevin Costner und Michael Jackson auf seiner Couch interviewt. Mit der 154. Sendung am 25. November 2023 endete die Sendung.

Was steckt in GigaTV?

Mit GigaTV gibt es für alle Wünsche ein maßgeschneidertes TV-Paket. Für den klassischen Fernsehgenuss stehen Dir bis zu 57 HD-Kanäle und 87 SD-Kanäle zur Verfügung, ergänzt um bis zu 70 Mediatheken, mit einer Vielfalt an Inhalten, die jederzeit abrufbereit für Dich sind.

Außerdem hast Du die Möglichkeit, Deine Fernseherfahrung zu erweitern, indem Du beispielsweise GigaTV inklusive Netflix, Vodafone Premium oder Vodafone Premium Plus buchst. Und das Beste: GigaTV bindet Dich nicht an Dein Zuhause. Mit der GigaTV-App kannst Du Dein Lieblingsprogramm auch auf Deinem Smartphone oder Tablet genießen, egal wo Du bist!

+++ Hier geht’s zum GigaTV-Angebot +++

Eine Familie schaut gemeinsam TV

Kabelfernsehen wird bald Mietersache: Mach jetzt den TV-Anschluss-Check

Bisher zahlen Mieter:innen die Gebühren für den Kabel-TV-Anschluss über die Nebenkosten. Ab dem 1. Juli 2024 geht das nicht mehr. Deshalb brauchst Du einen eigenen TV-Vertrag für Deinen Kabel-Anschluss, wenn Du darüber weiterhin fernsehen möchtest.

Prüf jetzt, ob Du betroffen bist: TV-Anschluss-Check

Der TV-Anschluss-Check ist für Dich kostenlos und unverbindlich. Mehr dazu erfährst Du hier: Mit Vodafone TV Connect Start schaust Du Kabelfernsehen weiter wie gewohnt.

Noch mehr Nostalgie gefällig? Weitere unvergessliche TV-Meilensteine gibt’s hier:

Diese 14 Sendungen sind Meilensteine der deutschen TV-Geschichte

Dieser Artikel Die 13 unvergesslichsten Momente der deutschen TV-Geschichte kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Featured Redaktion
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Geburtstagsparade «Trooping the Colour»
People news
König Charles nimmt an Geburtstagsparade teil
Wandbemalung
Kultur
Planet Utopia - dritte Kinderbiennale in Dresden
Claudia Roth
Kultur
Kulturpass - Roth wirbt für Angebot auf europäischer Ebene
Cyberkriminalität
Internet news & surftipps
BKA: Bisher größter Schlag gegen weltweite Cyberkriminalität
Passwordeingabe am Laptop
Das beste netz deutschlands
Ticketmaster: Kunden sollten Passwort ändern
Foldable MacBook: Was wir bisher zu einem möglichen Falt-MacBook wissen
Das beste netz deutschlands
Foldable MacBook: Was wir bisher zu einem möglichen Falt-MacBook wissen
DFB-Team - Training
Fußball news
Ohne Klangschalen im Regen: EM-Härte durch SEK-Schulung
Auszubildende in einem Betrieb
Job & geld
Kündigungsschutz: Probezeit ist nicht gleich Wartezeit