Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Wednesday Staffel 2: So geht’s mit der Horror-Familie bei Netflix weiter

Im November 2022 startete die Serie „Wednesday“ sehr erfolgreich auf Netflix. Die wichtigste Frage, die allen Fans der düsteren Comedy seitdem auf den Nägeln brannte, ist längst beantwortet: Staffel 2 von Wednesday kommt! Alles, was bisher zur Fortsetzung bekannt ist, erfährst Du hier.
Wednesday Staffel 2: So geht’s mit der Horror-Familie bei Netflix weiter
Wednesday Staffel 2: So geht’s mit der Horror-Familie bei Netflix weiter © Courtesy Of Netflix © 2022

Tim Burton, Meister des bunt-makabren Gothic-Kinos, produziert Wednesday und saß zudem bei vier der acht Episoden selbst auf dem Regiestuhl. Al Gough und Miles Millar („Smallville”) ergänzen das Kreativteam hinter den Kulissen. Allem Anschein nach wird diese Truppe noch länger zu tun haben, denn die Serie hat eine Zukunft bei Netflix!

Wednesday: Die zweite Staffel startet vermutlich erst 2025

Anfang 2023 verkündete Netflix die frohe Botschaft: Wednesday bekommt mit Staffel 2 die erhoffte Fortsetzung. Aber bis Du die neuen Folgen streamen kannst, wird noch Zeit ins Land gehen.

Die Dreharbeiten zur ersten Staffel dauerten rund ein halbes Jahr; zwischen September 2021 und März 2022 wurde in Rumänien gedreht. Theoretisch hätten wir uns also schon Ende 2023 über neue Folgen freuen können, wäre nicht der Streik der US-Filmbranche dazwischen gekommen.

Gen V Staffel 2: So geht das Spin-off zu The Boys weiter

Glücklicherweise ist der Streik beigelegt, sodass laut Variety ein neuer Zeitplan für Wednesday Staffel 2 steht: Im April 2024 soll die Produktion starten. Allerdings wird diesmal nicht mehr Rumänien als Drehort dienen, sondern Irland. Und dort, genauer im County Wicklow südlich von Dublin, sollen die Dreharbeiten bis in den November hinein andauern.

Daher rechnen wir mit einem Start von Season 2 nicht vor Frühjahr 2025. Womöglich erscheinen die neuen Folgen auch erst im Sommer 2025. Wir halten Dich natürlich hier auf dem Laufenden!

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Wednesday: Gibt es schon einen Trailer?

Vorsicht: Im Folgenden gibt es Spoiler zur Handlung der ersten Staffel!

Einen offiziellen Trailer oder Teaser gibt es noch nicht, aber Netflix hat im Juni 2023 einen Clip veröffentlicht. Darin spricht Hauptdarstellerin Jenna Ortega mit ihren Co-Stars über wilde Fantheorien zur zweiten Staffel.

Wednesday: Das Ende von Staffel 1 erklärt

Unter anderem geht es um Crackstones Ring und den Tod von Professor Weems, eine Gestaltwandlerin. Könnte sie in Lurch weiterleben? Außerdem bestätigt der Cast ein kursierendes Gerücht: Staffel 2 wird ein neues Mitglied der Addams-Familie präsentieren. Aber wer wird es sein, möglicherweise Grandma oder Cousin Itt?

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Recap: So endet Staffel 1 von Wednesday

In der ersten Staffel bekommt es Wednesday mit einem Monster zu tun, dem in und um Nevermore mehrere Menschen zum Opfer fallen. Wednesday betätigt sich als Detektivin und kommt bald einem Komplott auf die Spur: Joseph Crackstone, Gründer der nahe gelegenen Stadt Jericho, will allen Ausgestoßenen ans Leder. Die Ausgestoßenen sind einige Schüler:innen der Nevermore Academy und deren Familien.

From Staffel 3: Wie geht der Kleinstadt-Horror weiter?

Wednesday stößt in diesem Zusammenhang bald auf ein Geheimnis der Addams Family sowie seltsame Academy-Angehörige, gewinnt allerdings auch einige neue Freund:innen.

Ihr Bekannter Tyler gesteht unter erheblichem Druck, das Monster von Nevermore zu sein, ein sogenannter Hyde. Der Hyde steht unter der Kontrolle der Lehrerin Miss Thornhill, die sich wiederum als Laura Gates entpuppt, eine Todfeindin der Addams Family. Am Ende kann Wednesday Crackstone und Laura töten – Tyler indes kommt in Haft. Aber dadurch ist mit Sicherheit noch lange keine Ruhe an der Nevermore Academy eingekehrt.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Wie könnte es in Staffel 2 weitergehen?

Viele Infos zur Handlung von Staffel 2 sind noch nicht bekannt. Allerdings könnte die Beziehung von Wednesday zu ihrer Mutter eine größere Rolle spielen, wie Deadline zu berichten weiß. Schauspielerin Catherine Zeta-Jones ist in Staffel 2 also vielleicht deutlich häufiger zu sehen.

Möglicherweise haben wir auch Tyler nicht das letzte Mal in der Serie gesehen: Er wurde zwar festgenommen – doch das Knurren, das er am Ende der ersten Staffel von sich gibt, lässt nichts Gutes erahnen. Bricht er in Staffel 2 etwa aus dem Gefängnis aus?

Wednesday Staffel 2: Steve Buscemi neu im Cast

Inzwischen hat Netflix den Cast für Staffel 2 offiziell angekündigt:

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

• Jenna Ortega als Wednesday Addams

• Catherine Zeta-Jones als Morticia Addams (neu im Hauptcast)

• Fred Armisen als Onkel Fester

• Riki Lindhome als Dr. Valerie Kinbott

• Jamie McShane als Sheriff Donovan Galpin (in Staffel 2 nur noch Gastdarsteller)

• Luyanda Unati Lewis-Nyawo als Deputy Ritchie Santiago (neu im Hauptcast)

• Isaac Ordonez als Pugsley Addams (neu im Hauptcast)

• Hunter Doohan als Tyler Galpin

• Moosa Mostafa als Eugene Ottinger

• Emma Myers als Enid Sinclair

• Georgie Farmer als Ajax Petropolus

• Joy Sunday als Bianca Barclay

• Luis Guzman als Gomez Addams (neu im Hauptcast)

Wednesday Staffel 2: Cast-Foto

Relaxte Atmosphäre: Gruppenfoto des Wednesday-Casts in Staffel 2 — Bild: HELEN SLOAN/NETFLIX

Wer ist neu im Cast?

Offiziell bekannt ist bereits, dass es in der zweiten Staffel fünf neue Charaktere geben wird. Es handelt sich um Karloff, Wolfgang, Annie, Bruno und die Figur eines Musiklehrers. Bei Karloff soll es sich um einen sportlichen jungen Mann handeln, Wolfgang soll ein charmanter Jüngling sein und Annie eine oberschlaue 13-Jährige. Unklar ist bislang allerdings noch, wer die neuen Figuren spielen wird.

Besetzung von The Rookie: Daher kennst Du John, Angela, Wade und Co.

Neu zum Cast von Wednesday stößt in Staffel 2 Kultschauspieler Steve Buscemi („Boardwalk Empire”): Er spielt Barry Dort, neuer Direktor der Nevermore Academy.

Ebenfalls neu dabei in Staffel 2 ist die Schauspielerin Thandiwe Newton, die die Figur der Dr. Fairborn spielen wird. Newton ist für eine Vielzahl an Fernsehrollen bekannt, vor allem aber für ihre Darstellung von Maeve Millay in „Westworld”. Für diese Rolle erhielt sie im Jahr 2018 einen Emmy.

Und auch die britische Darstellerin Billie Piper („Penny Dreadful”) ist als Capri neu an Bord.

Hier alle neuen Namen im Überblick:

• Steve Buscemi als Barry Dort

• Billie Piper als Capri

• Thandiwe Newton als Dr. Fair

• Evie Templeton

• Owen Painter

• Noah Taylor

Diese Stars werden in Staffel 2 fehlen

Wie Netflix mittlerweile bekannt gegeben hat, werden Percy Hynes White als Xavier Thorpe und Naomi J. Ogawa als Yoko Tanaka in Staffel 2 nicht mehr dabei sein. Nevermore-Schüler Xavier diente in der ersten Staffel als Love Interest für Wednesday, diese Storyline soll künftig demnach keine Rolle mehr spielen.

Spin-off zu Wednesday: Fester

Mitte Dezember 2023 kündigte Netflix ein weiteres Projekt an, von dem Wednesday-Fans Gänsehaut bekommen dürften. Es wird ein Spin-off zur Serie geben, und darin geht es um Onkel Fester. Der Bruder von Gomez Addams war bislang nur in einer Episode der ersten Wednesday-Staffel zu sehen.

Gut möglich, dass diese Figur nun auch in der Mutterserie etwas häufiger zu sehen sein wird. Das Spin-off „Fester” befindet sich noch in einem frühen Planungsstadium. Vermutlich beginnen die Dreharbeiten erst, wenn die Produktion der zweiten Staffel von Wednesday abgeschlossen ist. Wie viele Folgen das Spin-off haben wird und wer zum Cast gehört, ist noch nicht bekannt.

Auch ein Veröffentlichungstermin ist noch in weiter Ferne. Wir vermuten: Vor Ende 2025 dürfte Fester nicht bei Netflix aufschlagen.

Wer ist eigentlich die Addams Family?

Die Addams Family wurde ursprünglich von dem amerikanischen Cartoonisten Charles Addams geschaffen – er heißt wirklich so. Zur Addams Family gehören Vater Gomez, Mutter Morticia, Onkel Fester, der Butler Lurch, Grandma sowie die Kinder Wednesday und Pugsley. Zudem hat die Addams Family eine weitläufige und nicht minder schräg-gruselige Verwandtschaft. Etwa Cousin Itt, der im Grunde nichts weiter ist als ein wandelnder Busch aus Haaren.

Die Besetzung von Yellowstone: Wir stellen Dir den Cast näher vor

Die Addams sind eine satirische Umkehrung der idealen amerikanischen Familie, ein exzentrischer und wohlhabender Clan, der sich an makabren Späßen erfreut. Niemand in der Familie käme auf die Idee, dass die Nachbar:innen sie bizarr oder gar beängstigend finden könnten. Töchterchen Wednesday ist vom Tod fasziniert und denkt sich in ihrer Freizeit gerne „spaßige“ Foltermethoden oder makabre Streiche aus, die nicht selten ihr Bruder Pugsley ausbaden muss.

Ursprünglich erschien die Addams Family als Comicstrip. Er wurde zwischen 1938 und 1988 (dem Tod des Addams-Erfinders) in der Zeitung The New Yorker veröffentlicht. Seitdem wurden die Addams für andere Medien adaptiert, darunter Fernsehserien (sowohl Live-Action als auch Zeichentrick), zwei Kinofilme, Videospiele und sogar ein Musical.

Dieser Artikel Wednesday Staffel 2: So geht’s mit der Horror-Familie bei Netflix weiter kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Robert De Niro
People news
«Clown»: Robert De Niro kritisiert erneut Trump
Moritz Bleibtreu und Saskia de Tschaschell
People news
Bleibtreu noch einmal Vater? «Kann mir das vorstellen»
Pokémon GO – Route erstellen: Mateos Geschenketausch, Zygarde-Zellen finden & mehr
Games news
Pokémon GO – Route erstellen: Mateos Geschenketausch, Zygarde-Zellen finden & mehr
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Rechnungshof: EU kann bei KI-Investitionen nicht mithalten
One UI 7.0: Das erwarten wir vom großen Samsung-Update
Handy ratgeber & tests
One UI 7.0: Das erwarten wir vom großen Samsung-Update
Robert Andrich und Jonathan Tah
Fußball news
Drei Meister und der Kapitän: Nagelsmanns Kader füllt sich
Olympia-Park in München
Reise
München im Steckbrief: Reisetipps zur Fußball-EM