Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Transformers: Aufstieg der Bestien: Das ist bisher zu Teil 7 der Reihe bekannt

Ganze drei Jahre mussten nach „Bumblebee“ vergehen, bis Paramount mit „Transformers: Aufstieg der Bestien“ 2021 den siebten Teil der Transformers-Filmreihe angekündigt hat. Am 8. Juni 2023 soll es im Kino wieder ausschweifende Roboterschlachten zu sehen geben. Einen Trailer gibt es bereits jetzt. Alles, was bisher zu Transformers 7 bekannt ist, haben wir hier für Dich zusammengefasst.
Transformers: Aufstieg der Bestien: Das ist bisher zu Teil 7 der Reihe bekannt
Transformers: Aufstieg der Bestien: Das ist bisher zu Teil 7 der Reihe bekannt © 2017 Paramount Pictures. All Rights Reserved. HASBRO, TRANSFORMERS, and all related characters are trademarks of Hasbro. © 2017 Hasbro. All Rights Reserved

Wenn Du einen guten Roboterkampf zu schätzen weißt, kommst Du seit 2007 nicht an der Transformers-Filmreihe vorbei. Bei den ersten fünf Teilen der Saga übernahm der Spektakel-Regisseur Michael Bay das Ruder. Er stieg aber aus dem Franchise aus, nachdem „Transformers 5: The Last Knight“ deutlich hinter den kommerziellen Erwartungen zurückgeblieben war. Mit Bumblebee von Filmemacher Travis Knight gelang ein kleiner Reset, doch das Klingeln der Kinokassen blieb erneut aus. Nun soll ein ganz neues Team den Transformers einen Ölwechsel verpassen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Michael Bay: Die besten Filme des Action-Regisseurs

Transformers 7: Aufstieg der Bestien soll ein vollständiger Neustart werden

Ging es in den ersten drei Teilen noch um Highschool-Schüler Sam Witwicky (Shia LaBeouf) und seinen Autobot Bumblebee, beleuchteten die Teile vier und fünf die Geschichte des Ingenieurs Cade Yeager (Mark Wahlberg). Die beiden Erzählstränge lagen nur wenige Jahre voneinander entfernt und bilden somit einen geschlossenen Kreis. Bumblebee hingegen verlagerte die Transformers-Handlung in die Achtziger.

Mit Transformers 7: Aufstieg der Bestien wagten die Franchise-Verantwortlichen nun einen kompletten Relaunch und betrauten Drehbuchautor Joby Harold mit dem Neustart. Diesmal führt die Reise in ein anderes Jahrzehnt.

Transformers-Reihenfolge: So schaust Du die Filme richtig

Transformers werden zu prähistorischen Tieren

Wenn Du in den Neunzigern aufgewachsen bist, wirst Du vielleicht schon mit dem Titel des siebten Teils etwas anfangen können. Ab 1996 gab es nämlich die Serie „Transformers: Beast Wars“ in den USA zu sehen, ab 1998 auch bei uns auf RTL 2. Darin landen die Transformers auf einem primitiven Planeten, dessen Beschaffenheit sie dazu zwingt, sich in Tiere, Dinosaurier oder Insekten zu verwandeln.

„Es gibt verschiedene Rassen von Transformers“, gibt Transformers-7-Regisseur Steven Caple Jr. in einem Interview mit dem Hollywood Reporter zu Protokoll. „In unserem Film sind sie prähistorische Tiere, die durch Raum und Zeit reisen und auch auf der Erde landen.“ Damit meint er die sogenannten Maximals, die bereits in der Zeichentrickserie vorkamen. Zudem werden in Transformers 7 die drachenähnlichen Predacons zu sehen sein, genauso wie die untoten Terrorcons. Ja, Du hast richtig verstanden. In Transformers 7 wird es Zombie-Alien-Roboter geben!

Der Cast und die Crew von Transformers 7

Unter der Regie von Caple sollen Dominique Fishback („Judas and the Black Messiah“, „Project Power“) und Anthony Ramos („In the Heights“, „A Star is Born”) die Hauptrollen übernehmen. Schauspieler Frank Marrs („Moonfall“) wird als Walker zu sehen sein, welche Rolle sein Charakter spielt, ist noch nicht näher bekannt.

Die Handlung ist laut Hollywood Reporter im Jahr 1994 angesetzt. Erzählt wird die Geschichte von Ramos‘ Figur Noah, einem gescheiterten Helden, der mithilfe des Autobots Optimus Prime wieder auf die Beine kommen möchte.

Optimus Primal: Optimus Prime als Gorilla

Der neue Transfomers-Film wird die Hintergrundgeschichten der Autobots unter die Lupe nehmen. Als Bösewicht werde Scourge eine Rolle spielen, der im englischen Original von „Game Of Thrones“-Star Peter Dinklage gesprochen wird. „Er liebt es, Autobots und Maximals zu sammeln und sie als Trophäen zu nutzen“, erzählt Caple über den Antagonisten, der sich gern mit den Bauteilen besiegter Autobots schmückt. Mit Optimus Primal (gesprochen von Ron Perlman) darfst Du Dich außerdem auf die Gorilla-Variante von Optimus Prime (gesprochen von Peter Cullen) freuen.

„Ich glaube nicht, dass es einen Film dieser Größenordnung schon einmal gegeben hat.

Die Dreharbeiten für den Streifen fanden unter anderem in Peru und Brooklyn, wo die Geschichte beginnt, statt. Regisseur Caple verspricht: „Man wird die Hip-Hop-Kultur spüren können. Man wird Brooklyn fühlen können.“ Am Set habe er Neunziger-Hip-Hop laufen lassen, um sein Team in die richtige Stimmung zu bringen. Außerdem mutmaßt er: „Ich glaube nicht, dass es einen Film dieser Größenordnung schon einmal gegeben hat.“ Du darfst also sehr gespannt sein, was Transformers 7 zu bieten haben wird.

Der Transformers 7: Aufstieg der Bestien ist noch lange nicht Schluss: Transformers 8 und 9 bestätigt: Die Action-Filmreihe wächst weiter

Worauf freust Du Dich bei Transformers 7 am meisten? Erzähl uns in der Kommentarspalte davon!

Dieser Artikel Transformers: Aufstieg der Bestien: Das ist bisher zu Teil 7 der Reihe bekannt kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Timon Menge
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Those About To Die
Tv & kino
Anthony Hopkins als römischer Kaiser - «Those About To Die»
Schriftstellerin Juli Zeh
People news
Juli Zeh: Wäre Fehlbesetzung für politisches Amt
Elton
Tv & kino
Stefan Raabs neue Show-Idee für RTL: «Eltons 12»
Sitzung Europäisches Parlament - Wahl Kommissionspräsidentin
Internet news & surftipps
Für jeden etwas: Von der Leyens Pläne für zweite Amtszeit
Samsung-Sicherheitsupdate im Juli und Juni für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im Juli und Juni für diese Galaxy-Handys
Zwei junge Fauen mit ihren Smartphones
Das beste netz deutschlands
Smartphones: Besser sinnvoll schützen als teuer versichern
Leverkusens Meistertrainer Xabi Alonso
Fußball news
DFL terminiert: Bayern gegen Bayer am Samstagabend
Eine Frau wandert mit Rucksack und Hut an einem Berg
Gesundheit
So werden Trinkblasen wieder sauber