Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Hard Days: Alles zu Start, Handlung und Cast des Netflix-Thrillers

In dem japanischen Crime-Thriller „Hard Days“ bei Netflix lässt sich ein Polizist zu einer unmoralischen Verzweiflungstat hinreißen. Doch gerade als er denkt, davongekommen zu sein, bekommt er eine Nachricht: Es gibt einen Zeugen. Erfahre hier alles zu dem hochspannenden Nervenspiel und was Du zu Besetzung, Handlung und dem Start von Hard Days wissen musst.
Hard Days: Alles zu Start, Handlung und Cast des Netflix-Thrillers
Hard Days: Alles zu Start, Handlung und Cast des Netflix-Thrillers © Netflix/Toho Company

Ein Cop, ein Erpresser und jede Menge moralische Abgründe: Der düstere Crime-Thriller Hard Days verspricht nicht nur packende Spannung, sondern auch ordentlich Stoff zum Nachdenken. Für Regie und Drehbuch zeichnet der Filmemacher Michihito Fujii verantwortlich, der unter anderem hinter dem Medien-Thriller „The Journalist“ und der Serie „Avalanche“ steckt. 

Doch was hat sich Fujii für sein neuestes Werk ausgedacht? Und wer spielt in Hard Days mit? Wir haben alle verfügbaren Infos für Dich gesammelt.

Die Handlung von Hard Days: Ich weiß, was Du letzte Nacht getan hast

Kommissar Yuji Kudo (Jun’ichi Okada) erhält eine schockierende Nachricht: Seine Mutter liegt im Sterben. Sofort setzt er sich in sein Auto und tritt gehetzt auf das Gaspedal, um seine Mutter noch ein letztes Mal sehen zu können. In seiner Eile kommt es jedoch zu einem verhängnisvollen Unfall: Er fährt aus Versehen einen Fußgänger an.

Das Unfallopfer stirbt noch vor Ort. Anstatt jedoch das Richtige zu tun und auf seine Kollegen von der Polizei zu warten, begeht Kudo Fahrerflucht. Und nicht nur das. Angetrieben durch seine Panik versucht er auch noch, den Unfall zu vertuschen. Er packt die Leiche in seinen Kofferraum und fährt weiter. 

Im Krankenhaus ist seine Mutter bereits verstorben. In dieser Situation fasst Kudo einen makabren Plan: Er tauscht die Leiche seiner Mutter, die schon in einen Sarg gelegt wurde, mit der seines Unfallopfers aus. 

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Zunächst scheint es tatsächlich so, als würde Kudo mit seiner Vertuschungsaktion Erfolg haben. Niemand ahnt, was der geachtete Kommissar getan hat. Doch plötzlich erhält er eine Textnachricht auf seinem Smartphone, die ihn bis ins Mark trifft: Ein mysteriöser Unbekannter weiß von seinem Verbrechen. Und er will Kudo nicht so schnell vom Haken lassen.

Hard Days: Die Besetzung des Crime-Thrillers

Jun’ichi Okada als Yuji Kudo

Die Hauptrolle des Kommissars Yuji Kudo übernimmt in Hard Days der bekannte japanische Schauspieler und Sänger Jun’ichi Okada. Seit er 14 Jahre alt war, ist er Mitglied der J-Pop-Gruppe V6. Mit der Zeit hat der heute 43-Jährige aber auch eine beeindruckende Filmografie angesammelt.

„Rebel Moon“, „Berlin“ und vieles mehr: Das erwartet Dich bei Netflix im Dezember 2023.

In den vergangenen Jahren machte Okada vor allem durch die Action-Komödie „The Fable“ und deren Fortsetzung von sich Reden, in denen er die Hauptrolle des titelgebenden Auftragskillers spielte. Aber auch in ernsteren Produktionen wie dem Horrorfilm „It Comes“, dem Historienepos „Baragaki: Unbroken Samurai“ oder dem Drama „Samurai’s Promis“ wusste er zu überzeugen.

Okada war außerdem in zahlreichen Serien (u.a. „Tiger & Dragon“, „Gunshi Kanbee“) zu sehen und lieh seine Stimme immer wieder für Animationsabenteuer wie „Die Chroniken von Erdsee“ oder „Der Mohnblumenberg“.

Gô Ayano als Yazaki

Auch Okadas zwei Jahre jüngerer Schauspielkollege Gô Ayano hat in seinem Heimatland Rang und Namen. Immerhin war er bereits an über hundert Produktionen beteiligt, zu denen neben dutzenden Filmen und Serien auch einige größere Anime-Realfilm-Adaptionen gehören. So hatte er Rollen in Live-Action-Versionen von „Lupin the 3rd“, „Rurouni Kenshin“, „Ajin: Demi-Human“ und „Gantz: Perfect Answer“ inne.

Genauso viel Aufmerksamkeit verdienen aber auch seine Engagements abseits des Anime-Genres. Gerade Serien wie „Frankenstein in Love“, Avalanche oder „The Long Goodbye“ sind definitiv einen Blick wert. In Hard Days verkörpert Gô Ayano die Figur Yazaki.

Ryôko Hirosue als Misako Kudo

Zum Cast von Hard Days gehört auch Ryôko Hirosue, die für den Thriller die Rolle von Misako Kudo übernimmt. International ist die japanische Schauspielerin vor allem durch den französischen Action-Kracher „“Wasabi – Ein Bulle in Japan“” bekannt, für den sie die Filmtochter von Kinolegende Jean Reno spielte.

Ballerina bei Netflix: Alles zu Start, Handlung und Cast des koreanischen John Wick.

Weitere Filme, aus denen Du Hirosue kennen könntest, sind das Mystery-Crime-Drama „“Zero Focus“” und das oscarprämierte Drama „“Departures“”. Zuletzt war sie unter anderem in den Serien „“Riding A Unicorn“” und „“Cherry Blossom Tower“” zu sehen.

Netflix-Start: Wann ist der Release von Hard Days?

Bis Du Dich auf das düstere Katz-und-Maus-Spiel von Hard Days einlassen kannst, vergeht nicht mehr viel Zeit. Der japanische Crime-Thriller geht nämlich bereits am 30. November 2023 bei dem Streamingdienst an den Start. Wie immer kannst Du den Film auch ganz bequem mit Deinem Netflix-Account über Vodafone GigaTV inklusive Netflix anschauen. Wenn Du mehr darüber wissen willst, findest Du hier alle Infos dazu.

Leave the World Behind bei Netflix: Das musst Du zum Psychothriller mit Julia Roberts wissen.

SuperWLAN Verstärker

Mit GigaTV greifst Du auf Free-TV, Pay-TV und sogar Streamingdienste wie Netflix zu und kannst Sendungen auf Wunsch aufnehmen. Mit dem Tarif GigaTV inklusive Netflix steht Dir eine riesige Auswahl an Filmen, Serien und Dokumentationen zuhause oder unterwegs in brillanter HD-Qualität zur Verfügung. Falls Du von diesem Angebot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unserer Übersicht vorbei – dort findest Du alle Infos.

Dieser Artikel Hard Days: Alles zu Start, Handlung und Cast des Netflix-Thrillers kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Tim Seiffert
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Berlinale 2024
Tv & kino
Chatrian verteidigt Filmschaffende
Karl-May-Spiele
People news
Nick Wilder als Schurke bei Karl-May-Spielen
Prinz William besucht Wales
People news
Prinz William im Pub mit Rob McElhenney
Elon Musk
Internet news & surftipps
Musk verklagt ChatGPT-Entwickler OpenAI
Apple Fahne
Internet news & surftipps
Apple will Risiken durch alternative App-Stores minimieren
Galaxy S25: Das soll Samsung planen
Handy ratgeber & tests
Galaxy S25: Das soll Samsung planen
Max Eberl
1. bundesliga
Eberl legt bei Bayern los: Tribünengast mit vielen Aufgaben
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent