Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Dune: Prophecy: Die Dune-Serie in der Vorschau – Trailer, Handlung, Cast & Start

Die angekündigte Serie „Dune: Prophecy“ spielt lange vor den „Dune“-Kinofilmen. Das Prequel beleuchtet die Entstehung einer Schwesternschaft, die Dir aus dem Franchise bereits bekannt sein dürfte. Hier liest Du, was über die Handlung, den Cast und das Team hinter der Dune-Serie bekannt ist und wann das Spin-off startet.
Dune: Prophecy: Die Dune-Serie in der Vorschau – Trailer, Handlung, Cast & Start
Dune: Prophecy: Die Dune-Serie in der Vorschau – Trailer, Handlung, Cast & Start

Die ersten beiden Filme der Dune-Reihe von Regisseur Denis Villeneuve waren umsatzstarke Erfolge. Mehr als eine Milliarde Euro haben „Dune“ (2021) und „Dune: Part Two“ (2024) insgesamt eingespielt. Kein Wunder also, dass ein dritter Teil bereits in Planung ist. Erfolgreiche Reihen ziehen oft weitere Projekte nach sich und so steht mit Dune: Prophecy zusätzlich zur dritten Fortsetzung auch eine Dune-Serie in den Startlöchern, die eine Geschichte aus weiter Vergangenheit beleuchtet. Wir verraten Dir, was wir bisher zur Handlung, den Mitwirkenden und dem Release des Dune-Spin-offs wissen.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Handlung: Worum geht es in Dune: Prophecy?

Dune: Prophecy spielt etwa 10.000 Jahre vor der Geburt von Paul Atreides (Timothée Chalamet), dem Protagonisten der Dune-Filme.

In dem Prequel geht es um die Gründung der Bene Gesserit, einer Schwesternschaft, die durch die sogenannte „Gewürz-Agonie“ Zugriff auf das Gedankengut ihrer weiblichen Vorfahren hat. Neben ihren Erinnerungen können die Bene Gesserit auch ihre gesamte Persönlichkeit auf ihre Schwestern übertragen, wodurch sie quasi unsterblich sind.

Im Zentrum der Geschichte stehen die Schwestern Valya Harkonnen (Emily Watson) und Tula Harkonnen (Olivia Williams). Sie gründen eine sektenähnliche Frauengemeinschaft, um eine zerstörerische Macht bekämpfen zu können. Zu dieser Schwesternschaft soll 10.000 Jahre später übrigens Pauls Mutter Jessica (Rebecca Ferguson) gehören.

Die Bene Gesserit trainieren ihre mentalen und körperlichen Fähigkeiten und schaffen eine Verbindung zwischen Generationen von Lebenden und Toten. So wollen sie mit vereintem Wissen die Zukunft der Menschheit retten.

Kabel-Router von Vodafone vor rotem Hintergrund, dazu der Schriftzug Bis zu 1000 Mbit pro Sekunde für Dein Zuhause

Cast von Dune: Prophecy

Neben Emily Watson und Olivia Williams werden einige namenhafte Schauspieler:innen in Dune: Prophecy zu sehen sein.

Jodhi May („The Witcher“) schlüpft in die Rolle von Kaiserin Natalja, die durch ihre Hochzeit mit dem Eroberer Corrino (Mark Strong) „tausende Welten“ vereint hat. Sarah-Sofie Boussnina („Tides“) spielt Prinzessin Ynez, die mit dem Druck zu kämpfen hat, dem sie als Thronerbin ausgesetzt ist. Und Shalom Brune-Franklin („Rentierbaby“) wird als Mikaela zu sehen sein, die der königlichen Familie dient.

Travis Fimmel, der Dir als Ragnar Lodbrok aus der Serie „Vikings“ (2013 bis 2020) bekannt sein könnte, spielt ebenfalls eine wichtige Rolle in Dune: Prophecy. Sein Charakter Desmond Hart soll dem Orden der Bene Gesserit als Widersacher entgegentreten.

Das Team hinter dem Dune-Spin-off

Die Verantwortung als Showrunnerin übernimmt Alison Schapker, die bereits an hochkarätigen Serien wie „Alias“ (2001), „Lost“ (2004) und „Westworld“ (2022) beteiligt war. Die deutsche Regisseurin Anna Förster, die ebenfalls an Westworld mitwirkte, übernimmt die Inszenierung des Dune-Spin-offs. Entwickelt wurde die Serie von Diana Ademu-John, die auch Produzentin von „The Vampire Diaries“ (2009 bis 2017) war.

Denis Villeneuve hat die Musik der Dune-Reihe bisher niemand geringerem als dem Star-Komponisten Hans Zimmer anvertraut. Für die Dune-Serie soll nun Volker Bertelmann übernehmen. Der deutsche Komponist wurde für die Musik in „Im Westen nichts Neues“ (2022) mit einem Oscar ausgezeichnet.

Release der Dune-Serie: Wann und wo startet Dune: Prophecy?

Dune: Prophecy ist ein Original des US-amerikanischen Streamingdiensts Max (früher HBO Max). Sollte es sich wie bei anderen Max- beziehungsweise HBO-Serien verhalten, wirst Du die Dune-Serie in Deutschland möglicherweise auf RTL+ oder Sky anschauen können. Erscheinen soll sie noch dieses Jahr im Herbst , wie der offizielle Trailer verrät. Einen genauen Termin gibt es Stand jetzt noch nicht, aber wir halten Dich natürlich bei featured auf dem Laufenden.

Dieser Artikel Dune: Prophecy: Die Dune-Serie in der Vorschau – Trailer, Handlung, Cast & Start kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Timon Menge
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Wolfgang Flatz und Johann König
Kultur
Künstler Wolfgang Flatz heilt eine Jugendsünde
Sharon und Ozzy Osbourne
People news
Ozzy und Sharon Osbourne: Wurden schon öfter bestohlen
Bregenzer Festspiele - «Der Freischütz»
Kultur
Bregenzer Festspiele starten mit Webers «Der Freischütz»
Tiktok
Internet news & surftipps
Regeln für Tech-Giganten: Tiktok verliert vor EU-Gericht
Vodafone Handy- und Tablet-Versicherung: Weltweit abgesichert bei Schäden & Diebstahl
Das beste netz deutschlands
Vodafone Handy- und Tablet-Versicherung: Weltweit abgesichert bei Schäden & Diebstahl
Apple iOS 18
Das beste netz deutschlands
Testphase beginnt: Beta-Version von Apples iOS 18 ist da
Nikola Portner
Sport news
Nachspiel für Portner: Nada zieht wegen Freispruchs vor Cas
Internationale Währungen
Job & geld
Geldautomat im Ausland: Euro oder Landeswährung?