Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Palia: Materialienguide – alle Fundorte der wichtigsten Ressourcen im Überblick

In „Palia“ gibt es viele Materialien und Ressourcen zu erkunden, die Du für Rezepte oder zum Verschenken benötigst. Einige von ihnen sind nicht leicht zu ergattern. Daher verraten wir Dir in unserem Guide, wie Du an die Ressourcen gelangst, wo sich ihre Fundorte befinden, welchen Verkaufspreis sie erzielen und was Du benötigst, um sie abzubauen.
Palia: Materialienguide – alle Fundorte der wichtigsten Ressourcen im Überblick
Palia: Materialienguide – alle Fundorte der wichtigsten Ressourcen im Überblick © YouTube/Palia

Wie bekomme ich Kupfer in Palia?

Kupfer gehört zu den wichtigsten Crafting-Materialien in Palia. Im Schmelzofen verarbeitest Du es weiter zu Kupferbarren. Und um an Kupfer zu gelangen, baust Du das Erz mit einer Spitzhacke ab. Kupferadern befinden sich in der kompletten Zone von Kilima Valley. An einigen Orten kommen sie aber besonders häufig vor – an anderen findest Du nur vereinzelt Adern.

Rohes Kupfer ist so gut wie nutzlos. Verarbeitest Du es jedoch zu fünf Kupferbarren weiter, kannst Du damit einige Rezepte vervollständigen. Sie sind beispielsweise Bestandteil des Reperatursatzes (ein Kupferbarren), des Standard-Herds (zwei Kupferbarren), des Saatgutsammlers (zwei Kuperbarren), der größeren Lagerkiste (vier Kupferbarren) und der Stufe-2-Werkzeuge.

Kupfer kannst Du zudem für vier Gold pro Stück verkaufen. Kupferbarren bringen Dir hingegen bereits 21 Gold pro Stück ein.

Fundorte

Mayor’s Estate: Rund um das Anwesen des Bürgermeisters und um Einars See findest Du ein besonders großes Kupfervorkommen.

Whispering Banks: Rechts neben dem Anwesen des Bürgermeisters folgt ein weiteres Areal voller Kupfer. Nördlich davon ist ein weiteres Gebiet, bei dem Du einige Erze in der Nähe von Felswänden abbauen kannst.

Kilima (Norden): Nördlich von Kilima, direkt neben dem Eingang zu den Wohngebieten, befindet sich ein weiteres Kupfervorkommen.

Leafhopper Hills (Küste): Südwestlich von Leafhopper Hills, in der Nähe der Küste, findest Du einen Felsvorsprung. Hier kannst Du gleich mehrere Erzadern auf einmal abbauen.

Palia: Lehm erhalten

Lehm baust Du ganz simpel mit einer Spitzhacke ab. In einem Schmelzofen kannst Du das Material zu Keramik weiterverarbeiten. Keramik ist ein Bestandteil einiger Crafting-Rezepte. In unverarbeiteter Form stellst Du mit Lehm etwa Rauchbomben her. Und Rauchbomben sind nützlich, um Insekten in der Wildnis zu fangen.

Packst Du das gesammelte Lehm stattdessen in den Schmelzofen, kannst Du die gewonnene Keramik für den Stoffwebstuhl (fünf Keramik), den Saatgutsammler (sechs Keramik), den Standard-Herd (fünf Keramik) und die Vorbereitungsstation (acht Keramik) verwenden.

Lehm bringt Dir im Verkauf zwei Gold pro Stück ein. Und mit Keramik verdienst Du bereits sechs Gold.

Fundorte

Fisherman’s Lagoon: Beim Remembrance Beach und unterhalb des Hauses des Bürgermeisters findest Du die größte Ansammlung von Lehm in Palia. Lauf einfach an der Küste entlang und nimm alles mit, was in Deine Tasche passt.

Gillyfin Cove: Hier findest Du ebenfalls einige Vorkommen – jedoch deutlich weniger als an der südlichen Küste.

Wie bekomme ich Gewürzsprossen?

Es gibt viele Pflanzen, die als „Gewürz“ zählen – das Gewürzkraut ist jedoch am einfachsten zu finden. Es ist Bestandteil einiger Kochrezepte in Palia, darunter Akwinduu Chapaa, Apfelkuchen, Herzhafte Gemüsesuppe und Sashimi. Hast Du keine Lust, sie zu sammeln, kannst Du sie auch bei Zeki im Gemischtwarenladen für 30 Gold pro Stück kaufen.

Fundorte

Mirror Fields: Such nach Pflanzen, die eine orange-gelbe Farbe und ein knolliges Ende haben. Gewürzsprossen tauchen nicht in Gruppen auf, halt daher stets die Augen offen.

Leafhopper Hills: Hier empfiehlt sich dasselbe.

Materialien in Palia: Weitere Gewürze

Einige Rezepte verlangen nach ganz bestimmten Gewürzen. Prägnant sind vor allem Dari-Nelken, Feuerwurzel, Süßblatt und Wilder Knoblauch. Du findest sie in den folgenden Gebieten:

Dari-Nelken: im Norden von Bahari Bay

Feuerwurzel: in der Nähe der Klippen von Bahari Bay

Süßblatt: im Norden und Nordwesten von Bahari Bay

Wilder Knoblauch: rund um Reflection Fields und Remembrance Garden sowie im Süden von Bahari Bay

Kernholz in Palia finden

Kernholz wird vor allem im mittleren Spiel von Palia notwendig. Um es abzubauen, benötigst Du eine handelsübliche Axt. Baue dazu grüne Tannen in Bahari Bay ab – sie befinden sich vor allem im Osten des Gebiets. Je größer der Baum, desto mehr Kernholz erhältst Du. Die Sägemühle verarbeitet es zu Kernholz-Brettern, die Bestandteil einiger Rezepte sind.

Und Kernholz-Bretter benötigst Du für die folgenden Rezepte:

Stufe-3-Werkzeuge

Industrielles Sofa (30 Kernholz-Bretter)

Industrielles Bett (30 Kernholz-Bretter)

Einmachgefäß (16 Kernholz-Bretter)

Kernholz kannst Du zudem für ein Gold pro Stück verkaufen. Kernholz-Bretter spielen Dir stattdessen zwei Gold pro Exemplare in die Taschen.

Sternensteine: Starstones finden in Palia

Mit dem Patch 0.172 hat Palia die Sternensteine / Starstones hinzugefügt. Du kannst sie zufällig beim Bergbau erhalten, sie eignen sich zum Verschenken oder Verkaufen. Und im Verkauf erzielen sie einen hohen Preis. Jedem Starstone ist ein Sternzeichen aus der majirischen Kultur zugeordnet.

Schenkst Du einem Bewohner oder einer Bewohnerin einen Sternenstein mit seinem Sternzeichen, erhältst Du zusätzliche Freundschaftspunkte. Du kannst ihnen jedoch maximal einen Sternenstein pro Woche schenken. Welche Sternensteine ein Bewohner oder eine Bewohnerin mag und wie viel Gold Dir ein Stein im Verkauf beschert, findest Du in der folgenden Auflistung.

Amethyst

Seltenheit: episch

Verkaufswert: 2.000 Gold

Fundort: Palium

Geschenk: Kenyatta, Tamala

Aquamarin

Seltenheit: selten

Verkaufswert: 800 Gold

Fundort: Eisen

Geschenk: Caleri, Elouisa

Citrin

Seltenheit: selten

Verkaufswert: 400 Gold

Fundort: Lehm & Stein

Geschenk: Auni, Reth, Zeki

Granat

Seltenheit: ungewöhnlich

Verkaufswert: 300 Gold

Fundort: Eisen

Geschenk: Delaila, Hodari, Sifuu

Jaspis

Seltenheit: episch

Verkaufswert: 800 Gold

Fundort: Stein

Geschenk: Nai’o, Kenli

Onyx

Seltenheit: selten

Verkaufswert: 500 Gold

Fundort: Kupfer

Geschenk: Ashura

Quartz

Seltenheit: ungewöhnlich

Verkaufswert: 200 Gold

Fundort: Lehm & Kupfer

Geschenk: Chayne, Najuma, Tish

Rubin

Seltenheit: legendär

Verkaufswert: 4.000 Gold

Fundort: Palium

Geschenk: Eshe

Saphir

Seltenheit: episch

Verkaufswert: 1.500 Gold

Fundort: Eisen

Geschenk: Badruu, Jel

Smaragd

Seltenheit: episch

Verkaufswert: 1.000 Gold

Fundort: Kupfer

Geschenk: Hassian, Jina

Materialien in Palia: So findest Du Drachenbarttorf

Drachenbarttorf ähnelt optisch dem smaragdgrünen Teppichmoos und ist eine seltene Ressource, die Du in fortgeschrittenen Crafting-Rezepten von Palia benötigst. Im Endgame benötigst Du es vor allem für Möbel der „Ermittler“-Reihe, die mit Patch 0.173 hinzugefügt wurden, darunter das Ermittler-Bett, Ermittler-Banner und der Honigköder.

Fundorte

Bahari-Bucht (Küste): Suche im Bereich der Lighthouse Lagoon und Korallenküste.

Beachcomber Cove: Bei der Strandwogenbucht findest Du ebenfalls einzelne Exemplare.

Und übrigens, Du kannst das Drachenbarttorf auch für 36 Gold pro Stück verkaufen.

Chapaa-Haufen: Die wichtigsten Materialien in Palia finden

Seit Patch 0.172 hinterlassen die süßen Chapaas überall kleine Wühlhaufen (engl. Rummage Piles), die Quest-Items, Ressourcen, Möbel sowie exklusive Belohnungen enthalten können. Pro Tag erscheint ein Chapaa-Haufen an einem zufälligen Ort. Im Multiplayer ist der Standort für jede Person gleich – teilt sie also bestenfalls untereinander. Der Standort setzt sich immer um 5:00 Uhr zurück.

Fundorte

Kilima Valley: Von Südwesten nach Norden gibt es einige Punkte, an denen die Chapaa-Haufen erscheinen.

Bahari-Bay: Vor allem südlich findest Du unter Umständen einen Chapaa-Haufen vor.

Chapaa-Haufen: Das kann sich in ihnen verbergen

Saisonale Belohnung (Winterlicht-Event)

  • Winterlichter-Fäustlinge-Dekoration
  • Verschneiter Ormuu-Teppich
  • Fröhlicher Chapaa-Teppich
  • Fröhlicher Ormuu-Teppich
  • Verschneiter Chapaa-Teppich
  • Winterlichter-Schlittschuhe-Dekoration
  • Winterlichter-Schneeschuhe

    Möbel-Rezepte

  • Firewood Holder
  • Cozy Ladder
  • Tiered Fruit Basket
  • Laundry Basket
  • Blanket Storage Basket
  • Cozy Woven Basket
  • Sewing Basket
  • Cozy Rattan Basket
  • Porcelan Pitcher

    Quest-Gegenstände

  • Ausgefallener Federkiel
  • Bahari Boyz-Schallplatte
  • Kleiner handlicher Apparat
  • Seltsame Holzkiste

    Materialien

  • Kernholz (10 x)
  • Kupfererz (5 x)
  • Paliumerz (5 x)
  • Silbererz (5 x)
  • Splintholz (10 x)
  • Stein (5 x)
  • Dari-Nelken (1 x)
  • Dornengänseblümchen (1 x)
  • Feuerwurzel (1 x)
  • Herztropfenlilie (1 x)
  • Leuchtpilz (1 x)
  • Süßblatt (1 x)
  • Apfel (1 x)
  • Blaubeere (1 x)
  • Getreide (1 x)
  • Kartoffel (1 x)
  • Karotte (1 x)
  • Mais (1 x)
  • Erzkompass (1 x)
  • Glühwürmchen (10 x)
  • Pelz (3 x)
  • Wurm (10 x)

    Angeln: Alle Rezepte und sonstige Gegenstände

    Rezept: Fischeintopf (Recipe: Fish Stew)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: Küste in Bahari, ganztags

    • Köder: Wurm

    Rezept: Sashimi (Recipe: Sashimi)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Bahari, ganztags

    • Köder: Keiner

    Rezept: Sushi (Recipe: Sushi)

    • Seltenheit: episch

    • Fundort & Tageszeit: Teiche, ganztags

    • Köder: Glühwürmchen

    Durchnässter Stiefel (Waterlogged Boot)

    • Seltenheit: nicht angegeben

    • Fundort & Tageszeit: Teiche & Höhlen, ganztags

    • Köder: ohne Köder & Wurm

    Steuer (Wagon Wheel)

    • Seltenheit: nicht angegeben

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse, ganztags

    • Köder: ohne Köder & Wurm

    Wrackteile (Ship Fragments)

    • Seltenheit: nicht angegeben

    • Fundort & Tageszeit: Küste in Bahari, ganztags

    • Köder: ohne Köder & Wurm

    Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

    Alle Fische mit Seltenheit, Fundort, Tageszeit und benötigtem Köder

    Abenddämmerrochen (Duskray)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Bahari, abends

    • Köder: keiner

    Albino-Aal (Albino Eel)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Höhlen, ganztags

    • Köder: Wurm

    Alligatorhecht (Alligator Gar)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Teiche in Kilima, ganztags

    • Köder: Glühwürmchen

    Augenlose Elritze (Eyeless Minnow)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Höhlen, ganztags

    • Köder: keiner

    Bahari-Barsch (Bahari Bass)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Küste in Bahari, ganztags

    • Köder: keiner

    Bahari-Brasse (Bahari Bream)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Küste in Bahari, ganztags

    • Köder: Wurm

    Bahari-Hecht (Bahari Pike)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Bahari, ganztags

    • Köder: Glühwürmchen

    Barrakuda (Barracuda)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Küste in Bahari, abends & nachts

    • Köder: keiner

    Beluga-Stör (Beluga Sturgeon)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Teiche in Kilima, ganztags

    • Köder: Glühwürmchen

    Blauer Marlin (Blue Marlin)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: Küste in Bahari, ganztags

    • Köder: Wurm

    Blauflossen-Thunfisch (Bluefin Tuna)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Küste in Bahari, ganztags

    • Köder: Wurm

    Blaupunktrochen (Blue Spotted Ray)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: Küste in Bahari, morgens, mittags & abends

    • Köder: Glühwürmchen

    Blitzaal (Thundering Eel)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Bahari, ganztags

    • Köder: Wurm

    Blobfisch (Blobfish)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Höhlen, ganztags

    • Köder: Glühwürmchen

    Cutthroat-Forelle (Cutthroat Trout)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Bahari, ganztags

    • Köder: Wurm

    Döbel (Chub)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Bahari, ganztags

    • Köder: Glühwürmchen

    Energiegeladener Piranha (Energized Piranha)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Kilima, ganztags

    • Köder: Wurm

    Feenkarpfen (Fairy Carp)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: Teiche, morgens & abends

    • Köder: Wurm

    Fettköpfige Elritze (Fathead Minnow)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Bahari, ganztags

    • Köder: Glühwürmchen

    Flammenzungen-Rochen (Flametongue Ray)

    • Seltenheit: episch

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Kilima, morgens & mittags

    • Köder: Glühwürmchen

    Fleckenhäsling (Mottled Gobi)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Teiche, ganztags

    • Köder: Glühwürmchen

    Fleckenstechrochen (Ribbontail Ray)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Küste in Bahari, morgens & abends

    • Köder: Wurm

    Fledermausrochen (Bat Ray)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Höhlen, ganztags

    • Köder: Wurm

    Flussaal (Freshwater Eel)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Kilima, abends & nachts

    • Köder: Wurm

    Flussbarsch (Yellow Perch)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Bahari, ganztags

    • Köder: keiner

    Forellenbarsch (Largemouth Bass)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Teiche in Kilima, ganztags

    • Köder: Wurm

    Gabelwels (Channel Catfish)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Kilima, ganztags

    • Köder: keiner

    Gefleckte Groppe (Spotted Bullhead)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Kilima, ganztags

    • Köder: keiner

    Gelbflossen-Thunfisch (Yellowfin Tuna)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Küste in Bahari, ganztags

    • Köder: Glühwürmchen

    Gestreifter Stör (Striped Sturgeon)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Teiche in Kilima, abends & nachts

    • Köder: Wurm

    Glückskoi (Calico Koi)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Teiche, ganztags

    • Köder: keiner

    Goldlachs (Golden Salmon)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Kilima, morgens & mittags

    • Köder: Wurm

    Hongkong-Bitterling (Rosy Bitterling)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Bahari, ganztags

    • Köder: keiner

    Honigschmerle (Honey Loach)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Bahari, mittags & nachts

    • Köder: Glühwürmchen

    Hundsfisch (Mudminnow)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Teiche, ganztags

    • Köder: keiner

    Hypnosemuräne (Hypnotic Moray)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: Höhlen, ganztags

    • Köder: Glühwürmchen

    Indigo-Neunauge (Indigo Lamprey)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Kilima, abends & nachts

    • Köder: Glühwürmchen

    Kaktusmuräne (Cactus Moray)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Küste in Bahari, mittags & nachts

    • Köder: Glühwürmchen

    Karausche (Crucian Carp)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Kilima, ganztags

    • Köder: Glühwürmchen

    Kenlis Karpfen (Kenli’s Carp)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Kilima, ganztags

    • Köder: Glühwürmchen

    Kiemflosse (Gillyfin)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Teiche in Kilima, ganztags

    • Köder: keiner

    Kilima-Äsche (Kilima Greyling)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Kilima, ganztags

    • Köder: Glühwürmchen

    Kilima-Rotflosse (Kilima Redfin)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Bahari, ganztags

    • Köder: Wurm

    Kilima-Wels (Kilima Catfish)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Teiche in Kilima, ganztags

    • Köder: Wurm

    Klecksbarsch (Painted Perch)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Teiche in Kilima, ganztags

    • Köder: Wurm

    Knurriger Koi (Cantankerous Koi)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Teiche, mittags & nachts

    • Köder: keiner

    Langnasiger Einhornfisch (Long Nosed Unicorn Fish)

    • Seltenheit: episch

    • Fundort & Tageszeit: Küste in Bahari, mittags

    • Köder: Glühwürmchen

    Lauerwels (Stalking Catfish)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Teiche, abends & nachts

    • Köder: Glühwürmchen

    Löffelstör (Paddlefish)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Bahari, morgens, mittags & abends

    • Köder: Wurm

    Mitternachts-Löffelstör (Midnight Paddlefish)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: Teiche in Kilima, nachts

    • Köder: Glühwürmchen

    Morgendämmerrochen (Dawnray)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Bahari, morgens

    • Köder: keiner

    Mutierter Anglerfisch (Mutated Angler)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: Höhlen, ganztags

    • Köder: Wurm

    Ölige Sardelle (Oily Anchovy)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Bahari, ganztags

    • Köder: Wurm

    Oranger Sonnenbarsch (Orange Bluegill)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Teiche, ganztags

    • Köder: Wurm

    Platinbarsch (Platinum Chad)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Kilima, ganztags

    • Köder: Glühwürmchen

    Prismaforelle (Prism Trout)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Teiche in Kilima, morgens & mittags

    • Köder: Wurm

    Purpurne Tigermuräne (Crimson Fangtooth)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Höhlen, ganztags

    • Köder: Glühwürmchen

    Regenbogenforelle (Rainbow Trout)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Kilima, ganztags

    • Köder: keiner

    Riesengoldfisch (Giant Goldfish)

    • Seltenheit: episch

    • Fundort & Tageszeit: Teiche, ganztags

    • Köder: Glühwürmchen

    Riesiger Kilima-Stachelrochen (Giant Kilima Stingray)

    • Seltenheit: episch

    • Fundort & Tageszeit: Teiche in Kilima, morgens, mittags & abends

    • Köder: Glühwürmchen

    Rochen der Leere (Void Ray)

    • Seltenheit: episch

    • Fundort & Tageszeit: Höhlen, ganztags

    • Köder: Glühwürmchen

    Roter Piranha (Red-Bellied Piranha)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Kilima, ganztags

    • Köder: Wurm

    Sardine

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Küste in Bahari, ganztags

    • Köder: keiner

    Scharlach-Koi (Scarlet Koi)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Teiche, ganztags

    • Köder: Glühwürmchen

    Schimmerflosse (Shimmerfin)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: Teiche in Kilima, ganztags

    • Köder: Wurm

    Schwarzbarsch (Smallmouth Bass)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Teich in Kilima, ganztags

    • Köder: Wurm

    Schwertflossen-Aal (Swordfin Eel)

    • Seltenheit: episch

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Bahari, ganztags

    • Köder: Glühwürmchen

    Schwarzmeerbarsch (Black Sea Bass)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Küste in Bahari, ganztags

    • Köder: Glühwürmchen

    Silber-Elritze (Silvery Minnow)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Bahari, ganztags

    • Köder: keiner

    Silberlachs (Silver Salmon)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Kilima, abends & nachts

    • Köder: keiner

    Spiegelkarpfen (Mirror Carp)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Teiche, ganztags

    • Köder: Wurm

    Steinfisch (Stonefish)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Höhlen, ganztags

    • Köder: Glühwürmchen

    Stichling (Stickleback)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Kilima, morgens & mittags

    • Köder: Wurm

    Strahlender Sonnenbarsch (Radiant Sunfish)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Kilima, ganztags

    • Köder: Wurm

    Streifenströmer (Striped Dace)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Kilima, ganztags

    • Köder: keiner

    Sturmrochen (Stormray)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Bahari, morgens & abends

    • Köder: Glühwürmchen

    Umbran-Karpfen (Umbran Carp)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Höhlen, ganztags

    • Köder: keiner

    Uralter Fisch (Ancient Fish)

    • Seltenheit: episch

    • Fundort & Tageszeit: Teiche in Kilima, ganztags

    • Köder: Glühwürmchen

    Verwunschener Kärpfling (Enchanted Pupfish)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Teiche in Kilima, ganztags

    • Köder: Glühwürmchen

    Weiden-Neunauge (Willow Lamprey)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: Flüsse in Bahari, nachts

    • Köder: Wurm

    Wolkenfisch (Cloudfish)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: Teiche, morgens & mittags

    • Köder: Glühwürmchen

    Kabel-Router von Vodafone vor rotem Hintergrund, dazu der Schriftzug Bis zu 1000 Mbit pro Sekunde für Dein Zuhause

    Fundorte aller Käfer und Insekten in Palia

    Bahari-Biene (Bahari Bee)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Baumfällen in Bahari, ganztags

    Bahari-Glühwürmchen (Bahari Glowbug)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: Felder in Bahari, abends & nachts

    Bahari-Krabbe (Bahari Crab)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Küste in Bahari, ganztags

    Behaarte Tausendfüßler (Hairy Miliopede)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: Wälder in Bahari, ganztags

    Blattwandler-Gottesanbeterin (Leafstalker Mantis)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: Sammeln in Wäldern von Bahari, ganztags

    Dämmerungsschmetterling (Duskwing Butterfly)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Drachenschrein in Maji’s Hollow, morgens & mittags

    Feen-Gottesanbeterin (Fairy Mantis)

    • Seltenheit: episch

    • Fundort & Tageszeit: Felder in Bahari, ganztags

    Feuerkopf-Zikade (Spitfire Cicada)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: in der Nähe von Bäumen in Bahari, morgens & mittags

    Feuerspuckende Libelle (Firebreathing Dragonfly)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: Felder in Kilima, ganztags

    Garten-Blattgrille (Garden Leafhopper)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Felder in Kilima, ganztags

    Garten-Gottesanbeterin (Garden Mantis)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: in der Nähe von Teichen in Kilima, ganztags

    Garten-Marienkäfer (Garden Ladybug)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Sammeln auf Feldern von Kilima, ganztags

    Garten-Tausendfüßler (Garden Millipede)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Felder in Kilima, ganztags

    Gartenschnecke (Garden Snail)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Küste & Felder in Kilima, ganztags

    Gefleckte Gottesanbeterin (Spotted Mantis)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: Drachenschrein in Maji’s Hollow, ganztags

    Gefleckter Stinkkäfer (Spotted Stinkbug)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: überall, ganztags

    Gemeine Feldgrille (Common Field Cricket)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: überall, ganztags

    Gemeine Rindenzikade (Common Bark Cicada)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: in der Nähe von Bäumen in Bahari, morgens & mittags

    Gemeiner Blaufalter (Common Blue Butterfly)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: überall, morgens & mittags

    Gespinst-Schleiermotte (Gossamer Veil Moth)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: Felder in Kilima, abends & nachts

    Glänzender Hundertfüßler (Scintillating Centipede)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: Bergbau in Bahari, ganztags

    Goldruhm Biene (Golden Glory Bee)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: Bäume fällen in Kilima, morgens & mittags

    Hellaugen-Schmetterling (Brighteye Butterfly)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: Wälder in Kilima, morgens & mittags

    Himbeerkäfer (Raspberry Beetle)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: Badruus Farm, ganztags

    Himmelblaue Zikade (Cerulean Cicada)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: in der Nähe von Bäumen in Bahari, morgens & mittags

    Himmelblauer Steinhüpfer (Azure Stonehopper)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: Felder in Bahari, ganztags

    Juwelenschwingen-Libelle (Jewelwing Dragonfly)

    • Seltenheit: episch

    • Fundort & Tageszeit: Klippen bei den Pavel Mines, ganztags

    Kilima-Nachtmotte (Kilima Night Moth)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: überall, abends & nachts

    Lampionwürmchen (Paper Lantern Bug)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Küste & Wälder von Bahari, abends & nachts

    Mondfee-Motte (Lunar Fairy Moth)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Felder & Wälder von Bahari, abends & nachts

    Pinselschweif-Libelle (Brushtail Dragonfly)

    • Seltenheit: gewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: in der Nähe von Flüssen in Bahari & Teichen in Kilima, ganztags

    Prinzessinnen-Marienkäfer (Princess Ladybug)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: in der Nähe von Teichen in Kilima, ganztags

    Regenbogenfalter (Rainbow-Tipped Butterfly)

    • Seltenheit: episch

    • Fundort & Tageszeit: Felder in Bahari, morgens & mittags

    Stachelpanzerkrebs (Spineshell Crab)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Küste in Bahari, ganztags

    Stolzhorn-Hirschkäfer (Proudhorned Stag Beetle)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: Bergbau in Kilima, ganztags

    Streifenhaus-Schnecke (Stripeshell Snail)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: Küste in Bahari, abends & nachts

    Tintenlibelle (Inky Dragonfly)

    • Seltenheit: ungewöhnlich

    • Fundort & Tageszeit: in der Nähe von Flüssen & Teichen in Bahari, ganztags

    Uralter Bernsteinkäfer (Ancient Amber Beetle)

    • Seltenheit: episch

    • Fundort & Tageszeit: Wälder in Bahari, ganztags

    Vampirkrabbe (Vampire Crab)

    • Seltenheit: selten

    • Fundort & Tageszeit: Flooded Fortress, abends & nachts

    Dieser Artikel Palia: Materialienguide – alle Fundorte der wichtigsten Ressourcen im Überblick kommt von Featured!

  • © Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
    Das könnte Dich auch interessieren
    Empfehlungen der Redaktion
    Trooping the Colour
    People news
    Palast: Prinzessin Kate besucht Wimbledon
    Sängerin Adele
    Musik news
    Was Adele an ihrem früheren Leben vermisst
    Der große Haustiertest
    People news
    Tom Gerhardt verzichtet wegen Tourleben auf eigenen Hund
    Elon Musk
    Internet news & surftipps
    Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
    Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
    Handy ratgeber & tests
    Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
    Samsung Galaxy Buds3 & Buds3 Pro: Neues Design, bessere Earbuds? Die Kopfhörer im Hands-on
    Handy ratgeber & tests
    Samsung Galaxy Buds3 & Buds3 Pro: Neues Design, bessere Earbuds? Die Kopfhörer im Hands-on
    Euro 2024: Training Spanien
    Fußball news
    Rooney vergleicht Nico Williams mit Cristiano Ronaldo
    Symbol der Justitia
    Job & geld
    Auch mit dem linken Arm: Hitlergruß ist immer strafbar