Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

NBA-Playoffs: Mavericks holen Sieg zwei gegen die Clippers

Die Dallas Mavericks um Basketball-Superstar Luka Doncic sind in der Playoff-Serie gegen die Los Angeles Clippers in Führung gegangen. Die Timberwolves stehen vor dem Einzug in die zweite Runde.
Kyrie Irving (m)
Kyrie Irving (m) und die Dallas Mavericks führen in der Erstrunden-Serie der NBA-Playoffs. © Tony Gutierrez/AP/dpa

Die Dallas Mavericks sind in der Erstrunden-Serie der NBA-Playoffs gegen die Los Angeles Clippers mit 2:1 nach Siegen in Führung gegangen. Die Texaner gewannen ihr erstes Heimspiel in der «Best of seven«»-Serie mit 101:90.

Das vierte Duell findet erneut in Dallas statt. Luka Doncic verpasste mit 22 Punkten, zehn Rebounds und neun Assists knapp ein Triple-Double, der deutsche Basketballer Maxi Kleber kam auf drei Zähler und drei Assists.

In einer hitzigen Partie wurden fünf technische und ein unsportliches Foul verteilt, Russell Westbrook von den Clippers und P.J. Washington von den Mavericks wurden Mitte des vierten Viertels nach Schubsern und einer Rudelbildung des Feldes verwiesen. Zu diesem Zeitpunkt lagen die Mavericks bereits mit 16 Zählern Differenz in Führung, nach einem dominanten zweiten Viertel (36:18) hatten sich die Gastgeber abgesetzt.

Timberwolves vor Einzug in die nächste Runde

Tyrese Haliburton führte die Indiana Pacers zu einem 121:118-Heimerfolg nach Verlängerung über die Milwaukee Bucks, womit die Pacers in der Serie mit 2:1 nach Siegen in Führung gegangen sind. Haliburton traf 1,6 Sekunden vor Spielende bei Gleichstand seinen Wurf trotz Foul und verwandelte den Bonusfreiwurf zum Endstand. Mit 18 Punkten, 16 Assists und zehn Rebounds erzielte er ein Triple-Double. Die Bucks, die erneut auf ihren Superstar Giannis Antetokounmpo verzichten mussten, wurden von Khris Middleton angeführt. Der 32-Jährige erzielte 42 Zähler und rettete sein Team per Dreier in die Verlängerung.

Kurz vor dem Einzug in die zweite Playoff-Runde stehen die Minnesota Timberwolves. Der Dritte der Hauptrunde gewann auch das dritte Spiel gegen die Phoenix Suns und benötigt nach dem 126:109-Auswärtserfolg nur noch einen Sieg für das Weiterkommen. Mit 36 Punkten führte Anthony Edwards die Timberwolves an. Das Team aus Minneapolis würde damit zum ersten Mal seit 2004 wieder eine Playoff-Serie gewinnen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
William und Kate
People news
Royale Rückkehr: Lächelnde Kate bei Geburtstagsparade
Five Nights at Freddy‘s 2: Horror-Bär bekommt Fortsetzung – Handlung, Cast & Start
Tv & kino
Five Nights at Freddy‘s 2: Horror-Bär bekommt Fortsetzung – Handlung, Cast & Start
Evelyn Burdecki
People news
Evelyn Burdecki zerschneidet EM-Trikot
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Handy ratgeber & tests
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Toller EM-Start
Nationalmannschaft
Party-Time nach Auftaktspaß: Nagelsmann sieht nur Gewinner
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird