Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Nationalspieler Seider sieht seine NHL-Zukunft in Detroit

Moritz Seider wird voraussichtlich einen Top-Vertrag in der besten Eishockey-Liga der Welt erhalten. Bereits in dieser Saison hat der frühere Spieler der Adler Mannheim große Ziele.
Moritz Seider
Will bei den Red Wings bleiben: Verteidiger Moritz Seider (l). © Matt Krohn/AP/dpa

Eishockey-Nationalspieler Moritz Seider will auch über die Saison hinaus bei den Detroit Red Wings in der nordamerikanischen Profiliga NHL spielen.

«Es ist kein Geheimnis, dass ich gerne in Detroit spiele. Ich habe hier ein Haus gebaut. Die Mannschaft gefällt mir sehr gut. Ich habe viel Zuversicht, dass ich auch in der nächsten Saison in Detroit auflaufen werde», sagte der Verteidiger in einer Online-Presserunde.

Der Vertrag des 22-Jährigen läuft bei den Red Wings im Sommer aus. Es gilt als sicher, dass Seider nach Weltklasse-Stürmer Leon Draisaitl (Edmonton Oilers) und Ottawas Tim Stützle als nächster deutscher Profi einen gut dotierten Millionenvertrag erhalten wird. «Wir haben noch nicht geredet», sagte der frühere Mannheimer über den aktuellen Stand mit Detroit. «Ich mache mir aber keine großen Sorgen. Es werden interessante Gespräche und ein harter Kampf.»

Playoff-Teilnahme als «großes Ziel»

Mit den Red Wings hofft Seider auf die erste Playoff-Teilnahme. Aktuell ist der Stanley-Cup-Champion von 2008 mit 20 Siegen nach rund der Hälfte der regulären Saison im Kampf um die begehrten Ränge dabei. «Es ist unser großes Ziel», erklärte er. Am Donnerstag (Ortszeit) geht es mit dem Match gegen Draisaitl und die Oilers in der NHL weiter. In dieser Saison kommt Seider bislang auf fünf Tore und 18 Vorlagen.

Für die erste Playoff-Teilnahme seit 2016 wurde während der Saison Superstar Patrick Kane verpflichtet. Der US-Amerikaner gewann 2010, 2013 und 2015 mit den Chicago Blackhawks den Stanley Cup und soll nun den Red Wings helfen. «Man kann jeden Tag von so einem Spieler lernen», sagte Seider, der bei den Reisen neben Kane im Flugzeug sitzt. «Wir quatschen viel», erklärte er.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Catherine Deneuve
Tv & kino
Catherine Deneuve über Kuss-Szene mit ihrer Tochter
Pauline: Das Ende der Disney+ Serie erklärt und Ausblick auf Staffel 2
Tv & kino
Pauline: Das Ende der Disney+ Serie erklärt und Ausblick auf Staffel 2
Jenny Erpenbeck
Kultur
Jenny Erpenbeck gewinnt International Booker Prize
iPad Air 6 vs. iPad Air 5: Die Modelle im Vergleich
Handy ratgeber & tests
iPad Air 6 vs. iPad Air 5: Die Modelle im Vergleich
Samsung Galaxy A35 5G ausschalten: Wie es geht
Das beste netz deutschlands
Samsung Galaxy A35 5G ausschalten: Wie es geht
Samsung Galaxy A55 5G ausschalten: So geht’s
Das beste netz deutschlands
Samsung Galaxy A55 5G ausschalten: So geht’s
Dominik Koepfer
Sport news
Koepfer gelingt in Lyon Überraschung
Zwei Nacktschnecken kriechen über einen Gartenzwerg
Wohnen
Drei Tipps gegen Nacktschnecken im Garten