Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Kombinierer Riiber und Westvold Hansen gewinnen Massenstarts

In der Nordischen Kombination dominiert Norwegen. Die deutschen Frauen und Männer springen auf der Schanze hinterher und verpassen das Podest.
Jarl Magnus Riiber
Mit seinem Erfolg in Otepää hat Jarl Magnus Riiber seine Klasse erneut unter Beweis gestellt. © Bernd Weißbrod/dpa

Die Nordischen Kombiniererinnen und Kombinierer aus Norwegen sind auch im estnischen Otepää das Maß der Dinge. Nach Jarl Magnus Riiber jubelte auch seine Landsfrau Gyda Westvold Hansen im selten ausgetragenen Massenstart über den Sieg.

Bereits nach dem Zehn-Kilometer-Lauf in Führung liegend, zeigte Riiber im abschließenden Springen mit 99 Metern den weitesten Sprung im Feld. Hinter ihm schafften es der Este Kristjan Ilves und der Österreicher Johannes Lamparter auf das Podium. Bester Deutscher war Johannes Rydzek als Sechster, beste Deutsche Nathalie Armbruster auf Rang vier.

Norwegisches Podest bei den Frauen

Die deutschen Kombinierer konnten zumindest im Langlauf mithalten. Vinzenz Geiger kämpfte in der Loipe lange mit Riiber auf Augenhöhe und kam nur 1,7 Sekunden hinter dem Dominator ins Ziel. Auch Johannes Rydzek sicherte sich als Dritter mit 1,8 Sekunden Rückstand eine gute Ausgangslage für die Schanze. Doch nach schwachen Sprüngen fielen beide zurück. Rydzek landete nach einem Sprung auf 93 Meter als bester Deutscher auf Platz sechs, Geiger kam auf Platz 15. Manuel Faißt (10.), David Mach (11.), Julian Schmid (13.), Terence Weber (14.) und Wendelin Thannheimer (16.) platzierten sich geschlossen im Mittelfeld. 

Bei den Frauen konnte die sprungstarke Westvold Hansen mit 92,5 Metern noch an ihrer nach dem Lauf führenden Landsfrau Ida Marie Hagen vorbeiziehen. Das norwegische Podest komplettierte Mari Leinan Lund, die nach dem Langlauf noch auf Platz 12 lag. Nathalie Armbruster konnte ihren dritten Platz aus dem vorausgegangenen Fünf-Kilometer-Lauf nicht halten und fiel nach einem Sprung auf 90,5 Meter auf Platz vier zurück. Jenny Nowak (6.), Maria Gerboth (8.) und Svenja Würth (9.) schafften es unter die besten Zehn.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Briganti: Das Gold des Südens – Alle Infos zur Netflix-Historien-Serie
Tv & kino
Briganti: Das Gold des Südens – Alle Infos zur Netflix-Historien-Serie
Kirsten Dunst
Tv & kino
Brutal und realistisch: «Civil War» mit Kirsten Dunst
Sänger Sasha
Musik news
Sänger Sasha hätte gern eine eigene Fernsehshow
Bitcoin
Internet news & surftipps
Rekordhoch oder Absturz: Wie geht es mit dem Bitcoin weiter?
Pixel 8a: Alle Gerüchte zum neuen Mittelklasse-Smartphone von Google
Handy ratgeber & tests
Pixel 8a: Alle Gerüchte zum neuen Mittelklasse-Smartphone von Google
Galaxy AI auch für ältere Samsung-Geräte: Das ist neu in One UI 6.1
Handy ratgeber & tests
Galaxy AI auch für ältere Samsung-Geräte: Das ist neu in One UI 6.1
Erste Meisterschaft
1. bundesliga
Internationale Pressestimmen zum Titel von Bayer Leverkusen
Leere Autobahnen
Reise
So hoch ist die Staugefahr am Wochenende