Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Erstrunden-Aus für Tatjana Maria beim Turnier in Stuttgart

Vor dem ersten Auftritt in Deutschland von Angelique Kerber als Mutter auf der Tennis-Tour ist für Tatjana Maria das Turnier in Stuttgart bereits beendet. Der Schwäbin geht am Ende die Kraft aus.
Tatjana Maria
Tatjana Maria musste sich in Stuttgart Elise Mertens in drei Sätzen geschlagen geben. © Marijan Murat/dpa

Die frühere Wimbledon-Halbfinalistin Tatjana Maria ist beim Sandplatz-Tennis-Turnier in Stuttgart in der ersten Runde ausgeschieden. Gegen die favorisierte Belgierin Elise Mertens verlor die 36-Jährige aus Bad Saulgau mit 1:6, 6:4, 0:6. Ihr sei so kurz nach dem Billie-Jean-King-Cup-Wochenende die Kraft ausgegangen, erklärte Maria nach ihrem Ausscheiden: «Ich war am Ende müde.»

Im ersten und dritten Satz war die Weltranglisten-66. und deutsche Nummer eins chancenlos. Maria spielte gegen die Weltranglisten-30. fehlerhaft und nicht ihr bestes Tennis. Im zweiten Durchgang kämpfte sich die Schwäbin aber besser in die Partie und mit einem erfolgreichen Stoppball in den Entscheidungssatz. Doch da fehlte Maria wieder die Konstanz, sie ärgerte sich gleich mehrfach und konnte kein Spiel mehr für sich entscheiden. «Sie hat sehr, sehr aggressiv angefangen im dritten Satz, dann habe ich direkt das Break bekommen», sagte Maria: «Dann ist mir das Match ein bisschen weggelaufen.»

Maria direkt aus Brasilien nach Stuttgart gereist

Die derzeit beste deutsche Tennisspielerin war direkt vom Billie-Jean-King-Cup aus Brasilien nach Stuttgart gereist. Zum 3:1 der deutschen Auswahl gegen die Gastgeberinnen und dem Erreichen der Finalrunde des Nationenwettbewerbs hatte sie mit einem gewonnenen Einzel einen Punkt beigetragen.

Jeder habe gewusst, dass es schwierig werde aus Brasilien zu kommen und direkt in Stuttgart zu spielen, sagte Maria: «Egal, ob man gespielt hat oder nicht - es war auf dem Platz eine krasse Sache und neben dem Platz genauso. Wir haben um jeden Punkt gefightet und angefeuert», erzählte Maria über die aufgeheizte Atmosphäre.

Mit ihrem Erstrunden-Aus in Stuttgart verpasste sie ein mögliches Achtelfinale gegen die polnische Weltranglistenerste und Titelverteidigerin Iga Swiatek. Wie Angelique Kerber und Laura Siegemund stand Maria dank einer Wildcard im stark besetzten Hauptfeld.

Die dreimalige Grand-Slam-Turniersiegerin Kerber und die Metzingerin Laura Siegemund greifen erst am Mittwoch ins Geschehen ein. Die Kielerin Kerber trifft bei ihrem ersten Deutschland-Auftritt nach ihrer Babypause auf die Sensationssiegerin der US Open 2021, die Britin Emma Raducanu (18.30 Uhr/Eurosport und DAZN). Siegemund tritt gegen die Ukrainerin Marta Kostjuk an (2. Spiel nach 12.30 Uhr).

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinz William
People news
Prinz William zeigt sich bei englischem Pokalfinale
Kevin - Allein zu Haus
Tv & kino
Anwesen aus «Kevin - Allein zu Haus» steht zum Verkauf
«Let's Dance»
Tv & kino
«Du hast es gekillt!»: Gabriel Kelly gewinnt «Let's Dance»
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Vincent Kompany
Fußball news
Bericht: Kompany wird neuer Bayern-Trainer
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten