Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Klarer Braunschweig-Sieg im Kellerduell in Osnabrück

Der VfL Osnabrück kann für die Dritte Liga planen. Im Kellerduell mit Eintracht Braunschweig setzt es eine herbe Niederlage. Die Gäste feiern dagegen einen wichtigen Sieg.
VfL Osnabrück - Eintracht Braunschweig
Der Braunschweiger Anton Donkor (2.v.r.) bejubelt seinen Führungstreffer. © Friso Gentsch/dpa

Eintracht Braunschweig hat in der 2. Fußball-Bundesliga einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht und den Abstieg des VfL Osnabrück so gut wie besiegelt. Die Braunschweiger gewannen das Niedersachsen-Duell in Osnabrück mit 3:0 (2:0) und verbesserten sich damit zumindest vorübergehend auf den 13. Tabellenrang. Osnabrück bleibt dagegen abgeschlagen Tabellenletzter und hat vier Spieltage vor dem Saisonende sieben Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz.

Vor 15.741 Zuschauern im ausverkauften Stadion an der Bremer Brücke brachten Anton Donkor (9. Minute) und Rayan Philippe (40.) die Gäste bereits in ersten Durchgang in Führung. Nach dem Seitenwechsel machte Johan Gomez (60.) alles klar für das Team von Trainer Daniel Scherning, der einst selbst als Coach in Osnabrück tätig war. Kwasi Okyere Wriedt verschoss in der Nachspielzeit auch noch einen Foulelfmeter für die Lila-Weißen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
77. Filmfestspiele von Cannes
Tv & kino
Sieg der Filmheldinnen beim Festival in Cannes
Sean Baker
Tv & kino
Goldene Palme in Cannes für Sean Bakers «Anora»
Matthias Reim
Musik news
Matthias Reim: KI hat keine Emotionalität
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
Bayer Leverkusen
Fußball news
«Die Sau rauslassen»: Rolfes und Carro geben Party-Befehl
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten