Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Hansa-Fans protestieren mit ferngesteuerten Autos

Die Hansa-Fans sorgen mit einer ungewöhnlichen Protestaktion für eine Spielunterbrechung. Ferngesteuerte Autos mit blau-weißen Leuchtfackeln stören das Spiel zwischen Rostock und dem HSV kurz.
Proteste in Rostock
Fanproteste mit ferngesteuerten Fahrzeugen und Rauchpatronen während des Spiels. © Christian Charisius/dpa

Aus Protest gegen den geplanten Investorendeal der Deutschen Fußball Liga haben Fans des FC Hansa Rostock ferngesteuerte Auto mit blau-weißen Rauchfackeln auf den Platz fahren lassen. Die Partie gegen den Hamburger SV am Samstag in der 2. Fußball-Bundesliga wurde deshalb für wenige Minuten unterbrochen.

Offenbar mit einer Trittleiter waren Fans von der Südkurve in Richtung Platz gelangt und starteten dort die zwei ferngesteuerten Spielzeugautos, die jeweils mit einer blauen und einer weißen Leuchtfackel ausgestattet waren. Nach kurzer Zeit kamen Ordner auf den Platz und entfernten die Autos vom Spielfeld.

Die DFL will für eine prozentuale Beteiligung an den TV-Erlösen von einem Finanzinvestor eine Milliarde Euro kassieren. Bei der Abstimmung der 36 Proficlubs über den Deal war die nötige Zwei-Drittel-Mehrheit nur knapp zustande gekommen. Viele Fans protestieren in den Stadien seit Wochen vor allem durch das Werfen von Gegenständen gegen den Einstieg, immer wieder werden Spiele unterbrochen.

Die Hansa-Fans entrollten außerdem ein Banner mit beleidigenden Worten in Richtung der Deutschen Fußball Liga und erneut einem Porträt mit Fadenkreuz, das mutmaßlich Alexander Dibelius zeigte. Er ist Deutschland-Chef des letzten verbliebenen potenziellen Investors CVC. Weiter hieß es dazu auf einer Fahne «nur noch einer...».

Schon am Freitag hatten Fans des 1. FC Köln mit ferngesteuerten Autos während der Partie gegen Werder Bremen für eine kurze Unterbrechung gesorgt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sean Baker
Tv & kino
Goldene Palme in Cannes für Sean Bakers «Anora»
Hermann Parzinger
Kultur
Zerstörung der Ukraine kulturell widerstehen
Lichtaktion
Kultur
Illumination am Denkmal für ermordete Juden
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Rafael Nadal
Sport news
Zverev erwartet «den alten Rafael Nadal»
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten