Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Unterstützerzahl für «Weltoffenes Thüringen» verdoppelt

Angesichts hoher Umfragewerte für die AfD vor der Landtagswahl will ein zivilgesellschaftliches Bündnis Gegenstrategien entwickeln. Dessen Unterstützerzahl wächst.
Initiative
Auftaktveranstaltung der Initiative „Weltoffenes Thüringen“ am 25. Januar in Jena. © Martin Schutt/dpa

Das im Kampf gegen Rechtsextremismus und in Sorge um die Demokratie gegründete Bündnis «Weltoffenes Thüringen» wächst. Seit der Gründung hat sich die Zahl der Unterstützer verdoppelt, wie das Bündnis am Donnerstag mitteilte. Inzwischen seien es mehr als 7000 Vereine, Unternehmen, Kommunen, Feuerwehren und Einzelpersonen. Das Bündnis war Ende Januar in Jena gegründet worden. Inzwischen hätten sich in allen Landesteilen Arbeitsgruppen gebildet. Im Jahr von Kommunal-, Europa- und Landtagswahlen in Thüringen plant das Bündnis verschiedene Aktionen und Veranstaltungen.

Unter anderem würden Aktionstage eine Woche vor der Kommunalwahl und der Landtagswahl mit landesweiten Familienfesten und Demonstrationen organisiert. Am 1. September, dem Tag der Landtagswahl, ist ein Bürgerfest am Landtag geplant. Ende April beschäftigt sich eine Fachtagung in Weimar mit Ursachen des Rechtsrucks und Gegenstrategien.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Filmfestival in Cannes - Francis Ford Coppola
Tv & kino
Francis Ford Coppola und sein wahnsinniges «Megalopolis»
Ranga Yogeshwar
Tv & kino
«Ich möchte loslassen» - Ranga Yogeshwar wird 65
«The Voice Kids»
Tv & kino
15-jähriger Jakob gewinnt bei «The Voice Kids»
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Thomas Tuchel
Fußball news
Tuchels Abschied, Eberls Trainersuche: «Fällt schwer»
Ein Balkonkraftwerk in München
Wohnen
Wie melde ich mein neues Balkonkraftwerk an?