Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Programm gegen Senioreneinsamkeit dauerhaft etablieren

Etwa ein Viertel der Thüringer Bevölkerung gehört zur Generation 65plus. Alleinlebende Menschen im Rentenalter vor Vereinsamung zu bewahren, ist das Ziel eines 2021 aufgelegten Landesprogramms.
Lebenserwartung
Eine Seniorin faltet ihre Hände. © Marijan Murat/dpa/Archivbild

Sozialministerin Heike Werner (Linke) plädiert dafür, das Landesprogramm zum Schutz von alten Menschen vor Vereinsamung dauerhaft zu etablieren. Dazu sei eine gesetzliche Verankerung notwendig, wurde Werner von einer Ministeriumssprecherin zitiert. Das Programm habe sich bewährt und erhalte viele positive Reaktionen. Das Programm «Agathe - Thüringer Initiative gegen Einsamkeit im Alter» gibt es seit drei Jahren. Es hat das Ziel, älteren Menschen so lange wie möglich ein selbstständiges Leben in ihrem eigenen Haushalt zu ermöglichen.

9500 Hausbesuche im vergangenen Jahr

Dabei sollen speziell geschulte Fachkräfte bei Hausbesuchen unter anderem praktische Unterstützung für den Alltag organisieren. Aktuell wird das Programm in zwölf Landkreisen und kreisfreien Städten umgesetzt, darunter im Altenburger Land, im Ilm-Kreis, im Kreis Sonneberg, in Erfurt, Jena und Gera. In den beteiligten Kommunen sind 59 «Agathe»-Fachkräfte im Einsatz. Im vergangenen Jahr waren die Fachkräfte laut Ministerium zu rund 9500 Hausbesuchen unterwegs.

Programmergebnisse werden vorgestellt

Im Auftrag des Ministeriums hat eine Hamburger Beratungsfirma den Sinn und Nutzen des Programms untersucht. Dafür wurden unter anderem 128 Telefoninterviews mit Nutzern des Programms, betreuenden Fachkräften, kommunal Verantwortlichen und Netzwerkpartnern geführt. Die Ergebnisse sollen an diesem Montag in Erfurt vorgestellt werden. Die Firma hat unter anderem die Einbindung von ehrenamtlichen Helfern in das Programm betrachtet und plädiert nach Angaben des Ministeriums für eine verstärkte Zusammenarbeit mit Ehrenamtsagenturen.

Finanziert wird das Programm aus dem Landeshaushalt. In diesem Jahr stehen dafür 3,8 Millionen Euro zur Verfügung. Im Einführungsjahr waren es noch rund 546.000 Euro. Nach Zahlen des Statistischen Landesamtes sind in Thüringen rund 544.000 Menschen 65 Jahre und älter (Stand 2022).

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sean «Diddy» Combs
People news
Gewaltvideo aufgetaucht - Sean «Diddy» Combs äußert sich
Filmfestival in Cannes - Selena Gomez
Tv & kino
Selena Gomez: «Ich weiß nicht, ob ich sexy bin»
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
People news
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
New York Knicks - Indiana Pacers
Sport news
Pacers beenden Saison der Knicks: Finals gegen Celtics
Eine Auswahl von Lakritzsüßigkeiten
Familie
Nascherei mit Folgen: Wer bei Lakritz aufpassen sollte