Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ermittlungen gegen Neonazi-Gruppe: Polizist in Verdacht

Vor dem Oberlandesgericht in Jena läuft ein Prozess gegen mutmaßliche Mitglieder von «Knockout 51». Nun gerät ein Polizist in Verdacht, Dienstgeheimnisse weitergegeben zu haben.
Oberlandesgericht
Der Eingang des Oberlandesgerichtes Jena. © Bodo Schackow/dpa/Archivbild

Im Zusammenhang mit Ermittlungen gegen die Neonazi-Kampfsportgruppe «Knockout 51» ist ein Polizist in Verdacht geraten, Dienstgeheimnisse weitergegeben zu haben. Gegen den Eisenacher Beamten laufen interne Ermittlungen, auch ein Disziplinarverfahren wurde eröffnet, sagte ein Sprecher des Thüringer Innenministeriums am Montag. Nähere Angaben zu den Vorwürfen gegen den Polizisten machte der Sprecher zunächst nicht. Zuvor hatte der MDR über die internen Ermittlungen berichtet.

Vor dem Thüringer Oberlandesgericht in Jena läuft ein Prozess gegen vier mutmaßliche Mitglieder von «Knockout 51». Der Generalbundesanwalt wirft den Thüringer Rechtsextremisten im Alter zwischen 21 und 25 Jahren vor, schwerste Straftaten vorbereitet zu haben. Die Gruppe soll spätestens ab April 2021 auf Körperverletzungen und die Tötung von Angreifern aus dem linksextremen Lager ausgerichtet gewesen sein, wie der Vertreter des Generalbundesanwalts bei der Verlesung der Anklage gesagt hatte.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Michael Douglas als Gründervater Benjamin Franklin
Mark Knopfler
Musik news
«One Deep River» - Neues Album von Mark Knopfler
Tv & kino
«La Chimera»: Träumerischer Film mit «The Crown»-Star
Xperia 10 VI: Macht Sony alles anders?
Handy ratgeber & tests
Xperia 10 VI: Macht Sony alles anders?
OpenAI
Internet news & surftipps
ChatGPT wird für zahlende Nutzer aktueller
Bewerbung
Internet news & surftipps
Unternehmen offen für Bewerbungen mit KI
Xabi Alonso
Fußball news
Alonsos Leverkusen vor historischem Titel
Junge Frau in Umzugssituation
Job & geld
Besser ist es: Auszubildende sollten Privathaftpflicht haben