Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Auto im Straßengraben - Jugendlicher rückt mit Traktor an

Ein 19-Jähriger ist mit seinem Auto in der Gemeinde Nöda (Kreis Sömmerda) in einen Straßengraben gefahren und dabei schwer, seine drei Mitfahrer leicht verletzt worden. Einer der Jugendlichen versuchte anschließend in angetrunkenem Zustand mit einem Traktor, das verunglückte Auto aus dem Graben zu ziehen, wie die Polizei am Montag mitteilte.
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Der Fahrer hatte zuvor am Sonntagabend in einer Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und eine Verkehrsinsel touchiert. Beim Gegenlenken sei er daraufhin in den Graben gefahren. Die genaue Unfallursache war zunächst noch unklar.

Im Auto saßen zudem zwei Mädchen und ein Junge im Alter von 14 bis 16 Jahren. Der Mitfahrer soll dann mit dem Traktor versucht haben, den Wagen zurück auf die Straße zu bringen. Woher er den Traktor hatte, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. Der Jugendliche habe aber einen Führerschein dafür. Bei einem Atemalkoholtest wurde etwas mehr als eine Promille festgestellt, wie eine Poliziesprecherin sagte. Gegen den Jugendlichen wurde Anzeige erstattet.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Richard Lugner
People news
Richard Lugner heiratet zum sechsten Mal
Joko & Klaas
Tv & kino
Joko und Klaas regieren ProSieben
Die 8 besten Serien bei Netflix, die auf Büchern basieren: Bridgerton, Sherlock & Co.
Tv & kino
Die 8 besten Serien bei Netflix, die auf Büchern basieren: Bridgerton, Sherlock & Co.
Online-Plattform Tiktok
Internet news & surftipps
US-Gesetz zu Tiktok-Verkauf nimmt Fahrt auf
Tiktok
Internet news & surftipps
US-Repräsentantenhaus stimmt erneut für Tiktok-Verkauf
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Mehrheit hat noch keine KI genutzt
Sieg
Formel 1
Verstappen-Show in Shanghai: Erster Sieg in China
Grüner Tee
Familie
Was nicht nur Taylor Swift über L-Theanin wissen sollte