Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Radfahrerin bleibt an Abschleppseil hängen: Schwer verletzt

Ein Kleintransporter hat einen anderen im Schlepptau. Das zwischen ihnen gespannte Seil sieht eine Radlerin an einer Kreuzung nicht. Sie stürzt schwer.
Radfahrerin bleibt an Abschleppseil hängen
Ein Rettungswagen vom Malteser Hilfsdienst ist auf einer Landstraße im Einsatz. © Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Eine Radfahrerin ist an einer Kreuzung in Bitterfeld-Wolfen (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) an einem zwischen zwei Kleintransportern gespannten Abschleppseil hängengeblieben und gestürzt. Die 56-Jährige habe sich dabei lebensgefährliche Kopfverletzungen zugezogen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Laut Polizei hatte ein 39-jähriger Fahrer eines Transporters am Samstag an der Einmündung zur B183 gewartet - einen weiteren Transporter im Schlepptau. Als er anfuhr, um abzubiegen, spannte sich das Seil in dem Moment, als die Radfahrerin zwischen den beiden Fahrzeugen hindurchfahren wollte. Die Frau kam in ein Krankenhaus, wie es hieß.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Amy Adams
People news
Amy Adams übernimmt Hauptrolle in Drama «At the Sea»
c/o pop
Musik news
Kölner «c/o pop» gestartet
Chryssanthi Kavazi & Tom Beck
People news
Chryssanthi Kavazi und Tom Beck haben zweites Kind bekommen
Nothing Phone (3): Die Gerüchte zum neuen Flaggschiff im Überblick
Handy ratgeber & tests
Nothing Phone (3): Die Gerüchte zum neuen Flaggschiff im Überblick
Ein Mann hält ein gerahmtes Bild einer Katze
Das beste netz deutschlands
An die Wand damit: So werden Fotos zu Kunstwerken
«Rabbids Coding!»
Das beste netz deutschlands
«Rabbids Coding!»: Verrücktes Kaninchen-Programmieren im All
Ralf Rangnick
Fußball news
Holt der FC Bayern den «Entwicklungshelfer» Rangnick?
Ein- und Auszahlung von Bargeld
Job & geld
Filialsterben: Kunden und Banken müssen umdenken