Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Polizei kontrolliert Alkoholwerte auf dem Wasser

Die Wasserschutzpolizei in Sachsen-Anhalt hat bei knapp zweiwöchigen Kontrollen mehrere Freizeitkapitäne und Profis auf dem Wasser mit Alkohol erwischt. Die Beamten kontrollierten zwischen dem 9. und 20. Mai rund 200 Sportboote und Boote der Berufsschifffahrt, wie die Wasserschutzpolizei am Montag in Magdeburg mitteilte. Es seien zwei Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen Besatzungsmitglieder der Berufsschifffahrt eingeleitet worden. Der Höchstwert habe bei 0,6 Promille gelegen. Bei den Freizeitkapitänen hätten die Beamten eine Anzeige gefertigt wegen eines Werts von 0,7 Promille. Weitere Messwerte hätten unter der Grenze von 0,5 Promille gelegen.
Kontrollen der Wasserschutzpolizei Magdeburg
Ein Streifeneinsatzboot der Wasserschutzpolizei ist in voller Fahrt auf der Elbe. © Heiko Rebsch/dpa/Archivbild

Neben der Fahrtüchtigkeit der Fahrzeugführer kontrollierten die Polizisten nach eigenen Angaben etwa Ausrüstung, Dokumente und die Einhaltung der Fahrregeln. Dabei habe es 15 Auffälligkeiten gegeben, auf die Ordnungswidrigkeitsverfahren folgten.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Germany's Next Topmodel»
Tv & kino
«Germany's Next Topmodel»: Lea und Jermaine gewinnen
Hunter Schafer
Tv & kino
Neue «Blade Runner»-Serie: Rollen für Schafer und Yeoh
«Love Never Dies»
Kultur
«Phantom der Oper» ist zurück: Musical «Love Never Dies»
Microsoft
Internet news & surftipps
Microsoft verschiebt Start von umstrittener KI-Suchfunktion
iPad mini 7: Dann könnte es erscheinen, das soll es können
Handy ratgeber & tests
iPad mini 7: Dann könnte es erscheinen, das soll es können
Apple AirTags 2: Alle Gerüchte zu den Trackern der nächsten Generation
Handy ratgeber & tests
Apple AirTags 2: Alle Gerüchte zu den Trackern der nächsten Generation
DFB-Team
Nationalmannschaft
Frühstück, Aktivierung, Besprechung: Zeitplan zum EM-Anpfiff
Gartenarbeit
Wohnen
9 Tipps: So geht Gärtnern ohne Rückenschmerz