Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Hallescher FC holt Abwehrspieler Burim Halili aus Jena

Nach dem Abstieg in die Regionalliga setzt der HFC auf Spieler, die bereits beim Club gespielt haben. So wie auf Halili.
Hallescher FC
Das Vereinslogo des Hallescher Fußballclub e.V. an der Geschäftsstelle. © Peter Endig/dpa-Zentralbild/dpa

Drittliga-Absteiger Hallescher FC hat die zweite Rückholaktion unter Dach und Fach gebracht. Wie der Club am Donnerstag mitteilte, kehrt nach Kilian Zaruba auch Burim Halili zum HFC zurück. Der 26-jährige Defensivspezialist begann seine Karriere im eigenen Nachwuchs und spielte von 2005 bis 2017 in den Jugendmannschaften des HFC. In den vergangenen Jahren sammelte er Spielpraxis beim FSV Union Fürstenwalde, FC Rot-Weiß Erfurt, BSG Chemie Leipzig und zuletzt beim FC Carl Zeiss Jena und bewies bei allen Stationen seine Defensivfähigkeiten.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Loris Karius und Diletta Leotta
People news
Torwart Karius und Diletta Leotta haben geheiratet
Ulrike Draesner
Kultur
Ulrike Draesner bekommt Literaturpreis der Adenauer-Stiftung
Pariser Kathedrale Notre-Dame fünf Jahre nach dem Großbrand
Kultur
Ausstellung zeigt umstrittene Notre-Dame-Glasfenster
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
Handy ratgeber & tests
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Handy ratgeber & tests
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Apple
Internet news & surftipps
Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in der EU ein
Startaufstellung
Nationalmannschaft
Nagelsmann bringt seine Sieger-Elf auch gegen die Schweiz
Eine Mutter fotografiert ihr Kind auf einem Spielplatz
Familie
Kinderfotos teilen: Darauf sollten Eltern achten