Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bitterfeld-Wolfen verliert vorletztes Heimspiel gegen Düren

Keine Chance hatten die Aufsteiger aus Bitterfeld-Wolfen gegen Düren. Der siebte Tabellenplatz aber bleibt bestehen.
Volleyball
Ein Volleyball wird über das Netz gespielt. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Die Volleyballer des VC Bitterfeld-Wolfen haben das vorletzte Heimspiel in dieser Saison verloren. Der Aufsteiger unterlag am Sonntag dem Tabellenfünften SWD powervolleys Düren nach 80 Minuten glatt in drei Sätzen mit 20:25, 21:25 und 27:29. Den größten Anteil am Erfolg der Gäste hatte Petr Spulak, der zum wertvollsten Spieler der Partie gewählt wurde. Trotz der zwölften Saisonniederlage behauptete die Mannschaft aus Sachsen-Anhalt ihren siebenten Tabellenplatz.

In den ersten beiden Durchgängen erwischten die Hausherren zunächst den besseren Start, lagen mit 8:6 beziehungsweise 8:7 vorn. Doch dann übernahmen die Dürener das Kommando, glänzten vor allem im Blockspiel und holten dadurch allein insgesamt 26 Punkte. Die Gastgeber schafften im Verlauf der Partie nur 15 erfolgreiche Blocks. Im dritten Satz lagen die Hausherren bereits 12:16 zurück, starteten dann eine Aufholjagd und kamen auf 20:21 heran. Zu einem Satzgewinn gegen die in entscheidenden Phasen cleverer agierenden Dürener sollte es jedoch nicht reichen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Amy Adams
People news
Amy Adams übernimmt Hauptrolle in Drama «At the Sea»
c/o pop
Musik news
Kölner «c/o pop» gestartet
Chryssanthi Kavazi & Tom Beck
People news
Chryssanthi Kavazi und Tom Beck haben zweites Kind bekommen
Nothing Phone (3): Die Gerüchte zum neuen Flaggschiff im Überblick
Handy ratgeber & tests
Nothing Phone (3): Die Gerüchte zum neuen Flaggschiff im Überblick
Ein Mann hält ein gerahmtes Bild einer Katze
Das beste netz deutschlands
An die Wand damit: So werden Fotos zu Kunstwerken
«Rabbids Coding!»
Das beste netz deutschlands
«Rabbids Coding!»: Verrücktes Kaninchen-Programmieren im All
Ralf Rangnick
Fußball news
Holt der FC Bayern den «Entwicklungshelfer» Rangnick?
Ein- und Auszahlung von Bargeld
Job & geld
Filialsterben: Kunden und Banken müssen umdenken