Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Über 260.000 Menschen in Sachsen von Angehörigen gepflegt

In Sachsen können aktuell mehr als 260.000 Pflegebedürftige in ihrem gewohnten Umfeld bleiben. Nach Angaben des Sozialministeriums in Dresden vom Donnerstag werden sie von rund 200.000 Angehörigen zu Hause gepflegt. Die Leistungen der ehrenamtlich sowie privat in der Pflege Tätigen sollen bei der «Woche der pflegenden Angehörigen» im Mai gewürdigt werden. «Gutes Leben im Alter bedeutet für viele Menschen auch, gut gepflegt zu werden», sagte Sozialministerin Petra Köpping (SPD) laut Mitteilung. Wer die Pflege zu Hause sicherstelle, ermögliche seinen Angehörigen, «in Würde und so selbstbestimmt wie möglich zu altern». Das bedeute aber auch eine große physische und emotionale Belastung, der Einsatz «verdient daher unser aller Respekt und Wertschätzung».
Mehr Unterstützung für Selbsthilfe pflegender Angehöriger
Eine Pflegekraft hält in einem Seniorenheim die Hand einer Bewohnerin. © Daniel Reinhardt/dpa/Archiv
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Heidi Klum
Tv & kino
«GNTM»: Heidis Schützlinge stehen nackt im Regen
68. Eurovision Song Contest - Vor dem 2. Halbfinale
Musik news
Umstrittener ESC stößt 2024 auf starkes Interesse
Tv & kino
Weniger Action, mehr Handlung: Der neue «Mad Max»
Huawei-Logo
Internet news & surftipps
Offenbar Einigung zu chinesischen Komponenten in 5G-Netz
Ein Smartphone wird aufgeladen
Das beste netz deutschlands
Akku leer? So laden Sie ihr Smartphone besser auf
GPT-4o von OpenAI: Das musst Du zum neuen KI-Modell wissen
Das beste netz deutschlands
GPT-4o von OpenAI: Das musst Du zum neuen KI-Modell wissen
Schweden - Finnland
Sport news
WM-Gastgeber Tschechien und Schweden erreichen Halbfinale
Beachwear 2024 - Badeanzug von &Other Stories
Mode & beauty
Das sind die aktuellen Trends in der Bademode