Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Chemnitz empfängt Tourismusanbieter aus 38 Ländern

2025 will Chemnitz als Kulturhauptstadt Europas Besucher aus aller Welt anlocken. In den kommenden Tagen machen sich bereits internationale Tourismusanbieter vor Ort ein Bild.
Neues Rathaus in Chemnitz
Flaggen mit dem Logo „Chemnitz 2025“ wehen vor dem Neuen Rathaus. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv

Vor dem Kulturhauptstadtjahr 2025 wird Chemnitz zum Treff für internationale Tourismusanbieter. Vom 21. bis 23. April ist die Stadt Gastgeber des German Travel Mart - der «größten Vertriebsveranstaltung für den deutschen Incoming-Tourismus», wie die Deutsche Zentrale für Tourismus als Veranstalter am Donnerstag informierte. Mit Incoming-Tourismus ist gemeint, dass Menschen als Touristen nach Deutschland kommen. Dazu werden den Angaben zufolge 235 Einkäufer und Entscheider der internationalen Reiseindustrie sowie 110 Medienvertreter aus 38 Ländern erwartet. Informiert wird über neue Trends, Entwicklungen und Angebote im Deutschland-Tourismus. 

Die Veranstaltung sei eine große Chance für Chemnitz als Kulturhauptstadt Europas zu werben, erklärte Kultur- und Tourismusministerin Barbara Klepsch (CDU). Das Kulturhauptstadtjahr zahle perfekt darauf ein, Sachsen als Kulturreiseland Nummer 1 in Deutschland zu positionieren, ergänzte die Geschäftsführerin der sächsischen Tourismus Marketing Gesellschaft, Veronika Hiebl. 

Beim German Travel Mart präsentiert die deutsche Tourismuswirtschaft dem internationalen Fachpublikum ihre Angebote. Zugleich sollen neue Kontakte geknüpft und Verträge für das kommende Jahr verhandelt werden. Den Gästen werden auch Pressereisen und Touren geboten, um die Region besser kennenzulernen. Das Treffen sei für die Stadt eine einmalige Chance, auf die Agenda von international agierenden Reiseveranstaltern und Reisejournalisten zu kommen, betonte Oberbürgermeister Sven Schulze (SPD).

Chemnitz ist 2025 zusammen mit Nova Gorica in Slowenien Kulturhauptstadt Europas. Das detaillierte Programm soll im Oktober vorgestellt werden. Die Rede ist von rund 2 Millionen Besuchern, die damit angelockt werden sollen. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Weniger Action, mehr Handlung: Der neue «Mad Max»
Szene aus «Mit einem Tiger schlafen»
Tv & kino
Birgit Minichmayr glänzt in «Mit einem Tiger schlafen»
Golden Kamuy 2 wird eine Serie: Das ist zu Start und Handlung bekannt
Tv & kino
Golden Kamuy 2 wird eine Serie: Das ist zu Start und Handlung bekannt
Huawei-Logo
Internet news & surftipps
Offenbar Einigung zu chinesischen Komponenten in 5G-Netz
Ein Smartphone wird aufgeladen
Das beste netz deutschlands
Akku leer? So laden Sie ihr Smartphone besser auf
GPT-4o von OpenAI: Das musst Du zum neuen KI-Modell wissen
Das beste netz deutschlands
GPT-4o von OpenAI: Das musst Du zum neuen KI-Modell wissen
Bo Svensson
Fußball news
Union Berlins Neustart: Bo Svensson wird Cheftrainer
Eine Frau öffnet ein Paket
Job & geld
Falsche Ware geliefert? Wie Empfänger jetzt vorgehen