Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Sturmfront: Autos, Strom- und Telefonleitungen beschädigt

Beim Durchzug einer Sturmfront durch Rheinland-Pfalz sind am Montag Autos sowie Strom- und Telefonleitungen beschädigt worden. Das Polizeipräsidium Koblenz teilte am Abend mit, in der Region habe es zwischen 17.30 und 18.45 Uhr in kürzester Zeit eine Vielzahl von Polizeieinsätzen gegeben. Es wurden demnach zehn Pkw durch herabstürzenden Bäume oder andere Gegenstände beschädigt. Der Sachschaden liege nach ersten Schätzungen bei einer niedrigen fünfstelligen Summe. Verletzte gebe es nicht.
Regenwolken über dem Wormser Dom - die Temperaturen sinken.
Die Türme des Doms in der Nibelungenstadt erscheinen scherenschnittartig vor den dunklen Regenwolken. © Andreas Arnold/dpa/Archivbild

Umgestürzte Bäume hätten zudem fünf Stromleitungen und eine Telefonleitung beschädigt, so die Koblenzer Polizei. Die jeweiligen Versorger hätten den entstandenen Schaden schnell repariert. «Die Unterbrechungen waren nur von kurzer Dauer», hieß es. Umgestürzte Bäume und herabgefallene Äste behinderten mancherorts auch den Verkehr. Die Straßenmeistereien und Feuerwehren waren im Einsatz, so die Polizei.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sean Baker
Tv & kino
Goldene Palme in Cannes für Sean Bakers «Anora»
Roland Kaiser
Musik news
Roland-Kaiser-Jubiläum: Umjubelter und nasser Tourstart
Cem Özdemir
People news
Özdemir und Anne Will bei Benefizspiel in Berlin
Matthias Reim
Internet news & surftipps
Matthias Reim: KI hat keine Emotionalität
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
UCI WorldTour - Giro d’Italia
Sport news
Triumph in Rom: Pogacar gewinnt den Giro d'Italia
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten