Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mainz holt österreichischen U21-Nationalspieler

Der FSV Mainz 05 nimmt einen U21-Nationalspieler aus Österreich unter Vertrag. Sportvorstand Heidel sieht in dem Neuzugang großes Entwicklungspotenzial.
Christian Heidel
Der Mainzer Sportvorstand Christian Heidel. © Torsten Silz/dpa

Fußball-Bundesligist 1. FSV Mainz 05 hat den Rechtsverteidiger Nikolas Veratschnig verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt vom österreichischen Erstligisten Wolfsberger AC nach Mainz und hat einen Vierjahresvertrag unterschrieben, wie die 05er am Dienstag mitteilten. Über die Ablösesumme vereinbarten beide Clubs den Angaben zufolge Stillschweigen.

Veratschnig ist österreichischer U21-Nationalspieler und absolvierte für Wolfsberg 76 Pflichtspiele. «Nikolas Veratschnig ist ein äußerst dynamischer Außenbahnspieler, der mit seiner Schnelligkeit unserem Kader eine zusätzliche spannende Facette gibt. Seine Leistungen in Österreich haben ihn zu einem begehrten Spieler gemacht, wir sehen in ihm großes Entwicklungspotenzial», sagte Mainz-Sportvorstand Christian Heidel.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
US-Schauspielerin Shannen Doherty gestorben
People news
Trauer um Brenda: US-Schauspielerin Shannen Doherty ist tot
Wimbledon 2024 - Prinzessin Kate
People news
Zurück im Spiel: Prinzessin Kate besucht Wimbledon
Bushido
Tv & kino
«Schlag den Star»: Bushido und Ehefrau besiegen Carpendales
ChatGPT-Logo
Internet news & surftipps
Studie: Kreativität von KI-Textrobotern hat Grenzen
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Handy ratgeber & tests
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Álvaro Morata mit dem Pokal
Fußball news
«Ein Traum»: Spanien im Rausch - England bitter enttäuscht
Mutter und Tochter unterhalten sich
Gesundheit
Krebspatienten beistehen: So klappt Trösten ohne Floskeln