Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

KSB: Großer Pumpenauftrag für China-Geschäft von BASF

BASF baut in China seinen weltweit drittgrößten Verbundstandort. 300 Pumpen dazu kommen aus der unmittelbaren Nachbarschaft des BASF-Firmensitzes in der Pfalz.
Firmensitz von KSB
Das Logo von KSB steht vor dem Hauptsitz des Unternehmens. © Andreas Arnold/dpa

Der Pumpen- und Armaturenhersteller KSB liefert 300 Pumpen im Gesamtwert von rund 13 Millionen Euro an den BASF-Konzern. Die Pumpen seien für den neuen BASF-Verbundstandort in China bestimmt, teilte das Unternehmen am Montag im pfälzischen Frankenthal mit. «Wir sind stolz, den mit 13 Millionen Euro bisher größten Auftrag für Kreiselpumpen des Chemiekonzerns BASF erhalten zu haben», betonte der Sprecher der Geschäftsleitung, Stephan Timmermann.

Die ersten 19 Aggregate seien seit Dezember 2023 versandt worden, hieß es. BASF bestätigte auf Anfrage das Geschäft. Der Konzern investiert in der südchinesischen Provinz Guangdong bis zu zehn Milliarden Euro in den neuen Verbundstandort Zhanjiang. Er soll der weltweit drittgrößte Verbundstandort des Unternehmens nach Ludwigshafen und Antwerpen werden. Kritiker hatten gewarnt, BASF wage nach teuren Abschreibungen in Russland erneut eine riskante Investition.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
München
Musik news
Vertragsverlängerung für Münchner Opernchefs
Paris
Kultur
Petition gegen Schließung von Centre Pompidou ab 2025
Harlan Coben: Die Reihenfolge der Serien, Filme und Bücher
Tv & kino
Harlan Coben: Die Reihenfolge der Serien, Filme und Bücher
Samsung Galaxy S24 FE: Wird es besser als das Galaxy S24?
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy S24 FE: Wird es besser als das Galaxy S24?
Widget-Ansicht auf dem Windows-Sperrbildschirm
Das beste netz deutschlands
So schalten Sie den neuen Sperrbildschirm in Windows ab
Funkmast
Internet news & surftipps
Netzagentur-Chef: Pflicht für flächendeckendes Handynetz
Manuel Neuer
Nationalmannschaft
Neuer und seine «krassen Aktionen» - EM als Schlusspunkt?
Eine Überwachungskamera hängt an einer Fassade
Job & geld
Urteil: Schwenkbare Kamera am Haus ist unzulässig