Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Hund beißt Jugendlichen und Polizisten: Halterin betrunken

Ein Rottweiler reißt sich abends bei einem Spaziergang los und greift zwei Menschen an. Ein Atemtest bei der Halterin zeigt 1,8 Promille.
Blaulicht
Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. © Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa

Ein Hund hat in Ludwigshafen einen 17-jährigen Fußgänger und einen Polizisten angegriffen und gebissen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, riss sich der Rottweiler am Donnerstag bei einem Spaziergang von seiner Halterin los und verletzte den Jugendlichen mit mehreren Bisswunden. Als die Polizei eintraf, griff der Hund den Angaben zufolge außerdem einen Polizisten an und verletzte den 30-Jährigen leicht. Ein zweiter Beamter habe mit seiner Dienstwaffe auf das Tier geschossen. Es überlebte den Schuss, griff aber nicht weiter an, hieß es.

Ein Atemalkoholtest zeigte bei der 52-jährigen Hundehalterin einen Wert von 1,8 Promille, so die Polizei. Die Beamten hätten den Hund an die zuständige kommunale Einrichtung übergeben. Der 17-jährige Verletzte sei in ein Krankenhaus gebracht worden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Capital Bra
People news
Feuer bei Rapper Capital Bra - Keine Verletzten
Emma Thompson
People news
Eine Britin von nebenan: Emma Thompson wird 65
Hesham Hamra
Musik news
Syrischer Musiker vertont Geschichte seiner Flucht
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Darmstadt 98 - SC Freiburg
Fußball news
Darmstadt unmittelbar vor Abstieg - 0:1 gegen Freiburg
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen