Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Betrunken und ohne Führerschein: Auto kollidiert mit Wagen

Ein betrunkener Autofahrer ohne Führerschein ist in Koblenz bei einer Kontrolle in einen Polizeiwagen gekracht. Die Beamten in dem Streifenwagen hatten am Samstagmorgen beobachtet, wie der Mann verbotenerweise nach links in eine Straße abbiegen wollte, wie das Polizeipräsidium Koblenz mitteilte. Als die Polizisten den 59-Jährigen demnach ansprachen, reagierte er nicht, sondern drehte sein Auto und fuhr in die entgegengesetzte Richtung.
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Ein Polizist folgte ihm zu Fuß, der andere setzte den Streifenwagen vor das Auto des Mannes. Doch der bremste nicht und fuhr in das Heck des Polizeiautos. Den Angaben zufolge entstand ein Blechschaden an beiden Fahrzeugen. Wie sich laut Polizei herausstellte, liefen gegen den Mann in der Vergangenheit bereits mehrere Verfahren wegen des Fahrens ohne Führerschein - nun kommt ein weiteres auf ihn zu.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinzessin Kate
People news
König Charles beruft Kate in exklusiven Orden
Düsseldorf
People news
Campino hält Vorlesung über den «Lärm aus dem Internet»
Stratford-upon-Avon
Kultur
Was man von Shakespeare heute noch lernen kann
Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Das beste netz deutschlands
Gemeinsam Musik hören: Zwei Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Handy ratgeber & tests
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Ralf Rangnick
Fußball news
Rangnick immer mehr im Bayern-Fokus - Emery kommt nicht
Kranker Hund
Tiere
Tierrecht: Darf ich meinen kranken Hund zurückgeben?