Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ausstellung rückt Malerinnen in den Mittelpunkt

Monet, van Gogh oder Vermeer: Die Namen männlicher Künstler sind vielen bekannt. Doch auch Frauen haben die Kunst schon immer mitgeprägt. Eine Ausstellung legt den Fokus nun auf ihre Werke.
Neue Ausstellung im Arp Museum
Lady Hamilton als Bacchantin (1790–92) von Elisabeth Louise Vigee-Le Brun. Das Gemälde gehört zu den Werken, die das Arp Museum in Remagen in der Ausstellung «Maestras» zeigt. © National Museums Liverpool/Arp Museum/dpa

Das Arp Museum in Remagen stellt in einer neuen Ausstellung den Beitrag von Frauen zur Geschichte der Malerei in den Fokus. In der Ausstellung «Maestras» werden Werke von 51 Malerinnen vom Mittelalter bis in die Anfänge der Moderne gezeigt, wie das Museum mitteilte. «Frauen wurden in der Geschichte der Kunst systematisch übergangen, ausgeklammert oder zum Einzelfall erklärt», hieß es. Viele ihrer hochkarätigen Werke hätten bisher ungesehen in Museumsdepots gehangen.

Frauen seien immer künstlerisch aktiv gewesen, sagte die Direktorin des Arp Museums, Julia Wallner. «Es ist eine längst ausstehende Erweiterung der Perspektiven, die wir mit dieser Ausstellung in einem reichen Gang durch die Geschichte der Malerei anbieten können.»

Die Ausstellung soll von Sonntag an bis Mitte Juni im Museum in Remagen laufen. Zu sehen sind Kunstwerke von bereits zu ihrer Zeit bekannten Frauen wie Artemisia Gentileschi und Élisabeth Vigée-Le Brun, aber auch von neu zu entdeckenden Malerinnen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Al Pacino
Tv & kino
Al Pacino als Priester in Exorzismus-Thriller
«Berghain»
Kultur
Club-Ranking: Kölns «Bootshaus» vor Berlins «Berghain»
Prinzessin Kate
People news
König Charles beruft Kate in exklusiven Orden
Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Das beste netz deutschlands
Gemeinsam Musik hören: Zwei Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Handy ratgeber & tests
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Ralf Rangnick
Fußball news
Rangnick immer mehr im Bayern-Fokus - Emery kommt nicht
Entspannter mit dem Auto reisen - auf der Schiene
Reise
Entspannter mit dem Auto reisen - auf der Schiene