Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Zahl der Flugpassagiere weiter unter Vor-Corona-Niveau

Die Flughäfen in Nordrhein-Westfalen verzeichnen wieder mehr Passagiere, bleiben aber immer noch deutlich hinter dem Vor-Corona-Niveau zurück. So sind im November 2023 von den sechs größeren NRW-Flughäfen rund 1 Million Passagiere abgeflogen - ein Plus von 135.500 Fluggästen oder 15,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, wie IT.NRW als Statistisches Landesamt am Dienstag mitteilte. Allerdings habe die Zahl damit noch immer 27,7 Prozent unter dem Vergleichsmonat vor Ausbruch der Corona-Pandemie mit ihren Lockdowns und Reisebeschränkungen gelegen. Im November 2019 waren 1,4 Millionen Fluggäste von NRW aus abgehoben.
Luftverkehr
Ein Flugzeug setzt zum Landeanflug an. © Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Besonders deutlich nach oben entwickelte sich seit 2019 die Passagierzahl am Flughafen Niederrhein in Weeze. Dort gab es ein Plus von 27,3 Prozent. Die höchsten Rückgänge seither verzeichneten die Flughäfen Münster/Osnabrück (−38,6 Prozent), Düsseldorf (−30,2 Prozent) und Köln/Bonn (−27,8 Prozent).

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Loris Karius und Diletta Leotta
People news
Torwart Karius und Diletta Leotta haben geheiratet
Ulrike Draesner
Kultur
Ulrike Draesner bekommt Literaturpreis der Adenauer-Stiftung
Pariser Kathedrale Notre-Dame fünf Jahre nach dem Großbrand
Kultur
Ausstellung zeigt umstrittene Notre-Dame-Glasfenster
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
Handy ratgeber & tests
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Handy ratgeber & tests
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Apple
Internet news & surftipps
Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in der EU ein
Niclas Füllkrug (r)
Nationalmannschaft
Füllkrug rettet Gruppensieg - Unentschieden gegen Schweiz
Eine Mutter fotografiert ihr Kind auf einem Spielplatz
Familie
Kinderfotos teilen: Darauf sollten Eltern achten