Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Vertreter VfL-Keeper Riemann: Lieber nicht im Tor gesehen

Die Nichtberücksichtigung von Torwart Manuel Riemann für die Relegation ist in Bochum weiter ein großes Thema. Am Dienstag äußern sich zwei erfahrene Spieler dazu.
Andreas Luthe
Bochums Torwart Andreas Luthe kann das Eigentor nicht verhindern. © Bernd Thissen/dpa

Bochums Relegations-Torwart Andreas Luthe hätte den für die Duelle mit Fortuna Düsseldorf aus dem Kader genommenen Stammkeeper Manuel Riemann nach eigenen Angaben gerne dabei gehabt. «Manu ist ein wichtiger Teil unserer Mannschaft. Ich glaube, wir sind uns einig, dass wir ihn lieber im Tor gesehen hätten. Und ich glaube, das sehen wir alle so», sagte der 37-Jährige am Dienstag nach dem Training.

Riemann war vom Verein für die Partien am Donnerstag und Montag (jeweils 20.30 Uhr/Sat.1 und Sky) aus dem Team genommen worden. Grund für diese Maßnahme sind laut Verein «unüberbrückbare unterschiedliche Auffassungen zu teaminhaltlichen Themen». Luthe soll ihn vertreten.

Entscheidung nicht von der Mannschaft getroffen

«Es gab sicherlich das ein oder andere zu diskutieren», sagte Luthe. «Manu hat seine Meinung gehabt. Aber die Entscheidung wurde nicht von uns als Mannschaft getroffen, sondern der Verein hat sich dafür entschieden und dann muss man auch damit klarkommen und das respektieren. Manu wird uns von zu Hause die Daumen drücken und ich gehe davon aus, wenn wir die Klasse gehalten haben, dass er dann sofort wieder beim Team ist.»

Der 35 Jahre alte Riemann spielt seit 2015 beim VfL und hat unter anderem mit einer sehr aktiven Spielweise und weiten Abschlägen großen Einfluss auf die Auftritte des Revierclubs. «Kurz mussten wir uns natürlich schon wieder sammeln, weil Manu ein wichtiger Faktor in unserer Mannschaft ist. Das ist er seit vielen Jahren», sagte Luthe. «Wenn man auf ihn verzichten muss, ist das ein kleiner Anpassungsprozess. Wir haben uns jetzt zwei Tage geschüttelt. Ich habe jetzt schon im Training gespürt, dass der Blick wieder nach vorne geht.»

Kapitän Anthony Losilla sagte: «Manu ist ein toller Spieler für den VfL Bochum. Wir können stolz sein, so einen Mann zu haben. Jetzt ist es so: Andi wird im Tor stehen und er hat unser volles Vertrauen.» Zu weiteren Details der Nichtberücksichtigung Riemanns wollte sich der Mittelfeldspieler nicht äußern.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Anne Applebaum
Kultur
Historikerin Anne Applebaum erhält Friedenspreis
Die besten Handyspiele 2024: Unsere Top 10 Mobile Games für iOS und Android
Games news
Die besten Handyspiele 2024: Unsere Top 10 Mobile Games für iOS und Android
Eberhofer: Alle Bücher und Filme in der richtigen Reihenfolge
Tv & kino
Eberhofer: Alle Bücher und Filme in der richtigen Reihenfolge
Eine Frau öffnet WhatsApp auf einem Smartphone
Das beste netz deutschlands
Das ist der Grund: E-Mail-Adresse in Whatsapp hinterlegen
«Chatkontrolle»
Handy ratgeber & tests
Chatkontrolle: Staatliche Überwachung per WhatsApp
Julian Nagelsmann
Nationalmannschaft
Nagelsmanns Abwehrrisiko: EM-Wagnis mit Dortmund-Charme
Das Schufa-Logo auf Papierbogen
Job & geld
Darum gibt es keinen Schufa-Score von 100 Prozent