Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Verbotene Sterbehilfe: Arzt muss ins Gefängnis

Ein deutschlandweit bekannter Arzt ist nach einem assistierten Suizid wegen Totschlags verurteilt worden.
Landgericht Essen
Das Essener Landgericht verurteilte einen Arzt wegen Totschlags zu drei Jahren Haft. © Bernd Thissen/dpa/Archivbild

Nach einem assistierten Suizid ist ein Arzt aus Datteln (Kreis Recklinghausen) zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Das Essener Landgericht verurteilte ihn am Donnerstag wegen Totschlags. Der 81-jährige Mediziner hatte einem psychisch kranken Mann aus Dorsten im August 2020 eine tödliche Infusion gelegt. Das Ventil hatte der 42-Jährige anschließend selbst geöffnet. Laut Urteil war der Patient aufgrund einer schweren psychischen Erkrankung jedoch nicht in der Lage, die Tragweite seines Handels zu erfassen und frei verantwortlich zu entscheiden.

Der Patient hatte laut Urteil viele Jahre an paranoider Schizophrenie gelitten. Im Urteil war außerdem von Wahnvorstellungen und Depressionen die Rede. Der Angeklagte soll das auch erkannt, die Sterbehilfe aber trotzdem durchgeführt haben. «Sein primäres Ziel war es, einer schwer kranken und leidenden Person den Wunsch zu sterben zu erfüllen - aus Mitleid», so Richter Simon Assenmacher bei der Urteilsbegründung. Die Staatsanwaltschaft hatte sieben Jahre Haft beantragt. Der Arzt hatte einen Freispruch gefordert. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Botany Manor: Der ultimative Walkthrough mit Tipps
Games news
Botany Manor: Der ultimative Walkthrough mit Tipps
Arthur der Große
Tv & kino
Mark Wahlberg rennt mit dem Hund durch den Dschungel
Mosi - The Bavarian Dream
Kultur
Warum Rudolph Moshammer fasziniert
DeepL Übersetzer
Internet news & surftipps
Übersetzungsdienst DeepL führt KI-Sprachassistenten ein
Google
Internet news & surftipps
Verbraucherschützer klagen erfolgreich gegen Google
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Büroarbeiter bangen wegen KI kaum um ihre Jobs
Marc Lenz
Fußball news
DFL gegen Bremen: Wer zahlt für Polizeikosten?
Wanderer auf der Hängebrücke im Stubaital
Reise
Neue Hängebrücke im Tiroler Stubaital