Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Tödliche Messerattacke: Täter stellt sich der Polizei

Einen Tag nach einer tödlichen Messerattacke in Gummersbach hat sich der 21 Jahre alte Tatverdächtige am Freitag auf einer Wache der Polizei gestellt. Er sei vorläufig festgenommen worden und sollte noch am selben Tag einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden, teilte die Polizei mit. Umfangreiche Ermittlungen hätten zuvor zur Identifizierung des 21-Jährigen geführt, hieß es.
Polizeieinsatz
Ein Blaulicht leuchtet während eines Einsatzes auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Friso Gentsch/dpa

Am Donnerstag war ein 24 Jahre alter Mann am Busbahnhof der Stadt im Oberbergischen Kreis erstochen worden. Er soll der örtlichen Trinkerszene angehört haben und eine Auseinandersetzung mit einem anderen Mann im Alter zwischen 20 und 30 Jahren gehabt haben. Eine Mordkommission ermittelt. Die Staatsanwaltschaft werde einen Haftbefehl wegen Mordes mit dem Merkmal der Heimtücke beantragen, hieß es in der Mitteilung. Ermittlungen zu den näheren Umständen und Hintergründen der Tat dauerten an.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Harald Schmidt
People news
Harald Schmidt bleibt Scholz-Fan
Lena Klenke
People news
Lena Klenke über AfD-Stimmen junger Wähler enttäuscht
William und Kate
People news
Royale Rückkehr: Lächelnde Kate bei Geburtstagsparade
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Handy ratgeber & tests
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Gordon Herbert
Sport news
Herbert über Depressionen: «Alkohol half, zu vergessen»
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird