Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Spiel Saarbrücken - Gladbach wird am 12. März nachgeholt

Die Absage des DFB-Pokalspiels in Saarbrücken und die Bilder mit den Pfützen aus dem Ludwigspark sorgten für viel Aufsehen. Jetzt steht der Nachholtermin fest.
1. FC Saarbrücken - Bor. Mönchengladbach
Arbeiter versuchen, Wasserlachen vom Spielfeld zu entfernen. © Uwe Anspach/dpa

Das ausgefallene DFB-Pokalspiel zwischen dem 1. FC Saarbrücken und Borussia Mönchengladbach wird erst am 12. März nachgeholt. Dies teilte der Deutsche Fußball-Bund am Freitag mit. Die letzte Viertelfinal-Partie soll um 20.30 Uhr (ZDF und Sky) im Ludwigsparkstadion angepfiffen werden. Weil der Platz unter Wasser stand, war die Begegnung zwischen dem Pokalschreck aus der 3. Liga und dem Bundesligisten am Mittwochabend kurzfristig abgesetzt worden.

Die Auslosung des Halbfinals (2. und 3. April) findet an diesem Samstag im ZDF-«Sportstudio» (ab 23.00 Uhr) mit einem Doppellos (Saarbrücken/Mönchengladbach) statt. Saarbrücken hätte bei einem Erfolg wieder Heimrecht. Die Saarländer haben schon länger Probleme mit ihrem Rasen, auch das Punktspiel am kommenden Sonntag gegen die SpVgg Unterhaching findet nicht wie geplant statt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Emma Stone
Tv & kino
Nach Oscar-Gewinn: Emma Stone will Film mit Ehemann drehen
Mark Keller bei «Let's Dance»
Tv & kino
Schauspieler ertanzt sich mit Paso Doble einen Bonuspunkt
Roberto Cavalli
People news
Italienischer Modedesigner Roberto Cavalli gestorben
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
FC Augsburg - 1. FC Union Berlin
Fußball news
«Geiler Abend» trotz mauem Spiel: Augsburg schlägt Union
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen