Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Pro-Palästina-Demo in Duisburg verboten

Eine für diesen Samstag geplante pro-palästinensische Demonstration in Duisburg ist verboten worden. Das Verwaltungsgericht in Düsseldorf bestätigte am Freitag in einem Eilantrag das Verbot der Duisburger Polizei. Die Demonstration gefährde die öffentliche Sicherheit, so das Gericht.
Razzia gegen Hamas-Unterstützergruppe in Duisburg
Herbert Reul (CDU), NRW-Innenminister. © Oliver Berg/dpa

Die Anmelderin habe der zwischenzeitlich verbotenen Organisation Palästina Solidarität Duisburg angehört und die Demonstration bereits vor dem Vereinsverbot angemeldet und beworben, teilte das Gericht weiter mit. Dass die Veranstaltung nun unverändert durchgeführt werden soll, spreche dafür, dass hinter der Versammlung weiterhin die verbotene Organisation stehe. Gegen den Beschluss ist noch die Beschwerde bei dem Oberverwaltungsgericht in Münster möglich (Az.: 18 L 1285/24).

NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) hatte bereits bei der Bekanntgabe des Vereinsverbots gesagt, dass die für Samstag geplante Demonstration nicht werde stattfinden können.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Anne Applebaum
Kultur
Historikerin Anne Applebaum erhält Friedenspreis
Netflix-Dokuserie «Kaulitz & Kaulitz»
Tv & kino
Die Kaulitz-Brüder ganz privat in Netflix-Serie
My Lady Jane Staffel 2 – gibt’s mehr von der jungen Königin bei Prime?
Tv & kino
My Lady Jane Staffel 2 – gibt’s mehr von der jungen Königin bei Prime?
Eine Frau öffnet WhatsApp auf einem Smartphone
Das beste netz deutschlands
Das ist der Grund: E-Mail-Adresse in Whatsapp hinterlegen
«Chatkontrolle»
Handy ratgeber & tests
Chatkontrolle: Staatliche Überwachung per WhatsApp
Ein Mann am Laptop blickt auf sein Smartphone
Das beste netz deutschlands
WhatsApp führt 30-Tage-Frist ein: So sichern Sie Ihre Daten
Athing Mu
Sport news
800-Meter-Olympiasiegerin Mu nach Sturz nicht in Paris dabei
Gesundheitskarten verschiedener Krankenkassen auf einem Tisch
Gesundheit
Wie richte ich meine elektronische Patientenakte ein?