Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Knistern weckt Bewohner: Ehepaar bei Hausbrand verletzt

Ein Ehepaar ist bei einem Wohnhausbrand in Bedburg-Hau (Kreis Kleve) verletzt worden. Der Mann wurde am späten Freitagabend durch knisternde Geräusche geweckt, wie die Feuerwehr in der Nacht zum Samstag mitteilte. Demnach war das Feuer im Wohn- und Schlafbereich des Hauses im Ortsteil Louisendorf ausgebrochen. Wie es in der Mitteilung weiter hieß, schlugen die Flammen meterhoch aus Fenstern und Türen.
Feuerwehr
Ein Mitglied der Feuerwehr spritzt aus einem Schlauch mit Wasser. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Der Mann war bei dem Versuch, das Feuer selbst zu löschen, laut Polizei schwer verletzt worden. Nach Feuerwehrangaben erlitt er Verbrennungen sowie eine Rauchvergiftung. Er und seine Ehefrau, die ebenfalls eine Rauchvergiftung hatte, wurden ins Krankenhaus gebracht.

Der Feuerwehreinsatz war kurz nach Mitternacht beendet. Bei der Brandursache handelte es sich vermutlich um einen technischen Defekt in einem der Zimmer, wie die Polizei weiter mitteilte. Das Haus sei demnach nicht mehr bewohnbar. Die Schadenshöhe war zunächst unbekannt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Ada-Evangeliar in Trier
Kultur
Ada-Evangeliar aus Trier ist Welterbe
«Mord mit Aussicht»
Tv & kino
«Mord mit Aussicht» ist wieder da
Museumsinsel Berlin
Kultur
Wichtige Berliner Museen reduzieren Öffnungszeiten
Frau vor Rechner
Das beste netz deutschlands
Keine Antwort erforderlich: Was hinter Noreply-Mails steckt
Bitcoin
Internet news & surftipps
Rekordhoch oder Absturz: Wie geht es mit dem Bitcoin weiter?
Pixel 8a: Alle Gerüchte zum neuen Mittelklasse-Smartphone von Google
Handy ratgeber & tests
Pixel 8a: Alle Gerüchte zum neuen Mittelklasse-Smartphone von Google
Erste Meisterschaft
1. bundesliga
Internationale Pressestimmen zum Titel von Bayer Leverkusen
Rückflug viel früher Reisemangel
Reise
Rückflug viel früher - Verbraucherschützer sehen Reisemangel