Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Gelder abgezweigt: Buchhalterin wollte Mann Luxus gönnen

Eine Buchhalterin soll Hunderttausende Euro in die eigene Kasse gelenkt haben. Das Landgericht Mönchengladbach verurteilte die 55-Jährige zu einer Freiheitsstrafe und zog knapp 460.000 Euro ein.
Amts- und Landgericht in Mönchengladbach
Das Landgericht, das zugleich auch Sitz des Amtsgerichts ist. © Marius Becker/dpa

Wegen Betrugs und Untreue in über 340 Fällen sowie falscher eidesstattlicher Versicherung hat das Landgericht Mönchengladbach eine frühere Buchhalterin zu einer Freiheitsstrafe von zweieinhalb Jahren verurteilt. Außerdem wurde angeordnet, dass knapp 460.000 Euro als Tatertrag eingezogen werden. Sechs Monate der am Montag verhängten Haftstrafe gelten wegen der langen Verfahrensdauer als verbüßt, wie das Gericht erklärte.

Im Prozess hatte die 55-Jährige eingeräumt, bei einem Mönchengladbacher Unternehmen innerhalb von vier Jahren knapp 460.000 Euro privat für sich abgezweigt zu haben. Als Motiv hatte die zweifache Mutter angegeben, sie habe Angst gehabt, ihren zweiten Mann zu verlieren und habe ihm etwas Luxus und ein schönes Leben bieten wollen. Der Ehemann habe davon nichts gewusst. Vor Gericht verweigerte er die Aussage.

Die 55-Jährige hatte zwischen 2013 und 2017 in der firmeneigenen Buchhaltungssoftware neue Bankverbindungen eingetragen und die Empfängerkontonummer abgeändert. Die Abbuchungen waren zum Teil nur im Abstand von wenigen Tagen erfolgt und variierten zwischen knapp 100 und 12.000 Euro. Aufgefallen waren die hohen Fehlbeträge erst einen Monat, nachdem die Frau bei der Firma gekündigt hatte.

Da die 55-Jährige im Rahmen der Vollstreckung gegenüber der Gerichtsvollzieherin Vermögenswerte wie Schmuck verschwiegen hatte, wurde sie auch wegen falscher eidesstattlicher Versicherung verurteilt. Die Staatsanwaltschaft hatte vier Jahre Haft, die Verteidigung eine Bewährungsstrafe gefordert. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Ich hab' noch so viel vor
Tv & kino
Zum Teufel mit den Prognosen: «Ich hab' noch so viel vor»
Filmfestival in Cannes - «The Apprentice»
Tv & kino
Trump will gegen Film über ihn vorgehen
Senua’s Saga: Hellblade 2 | Test: Die Hölle erwartet Dich im Action-Adventure-Game
Games news
Senua’s Saga: Hellblade 2 | Test: Die Hölle erwartet Dich im Action-Adventure-Game
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
KI-Gesetz der EU endgültig beschlossen
KI-Gipfel in Südkorea
Internet news & surftipps
KI-Gipfel: Unternehmen verpflichten sich zu KI-Sicherheit
Smarte Growbox: Hey-abby Grow Box «OG Edition»
Das beste netz deutschlands
Smarte Growboxen: Einfacher Cannabis-Anbau zu Hause
Toni Kroos
Fußball news
Königlicher Kroos hört nach EM auf: «Happy und traurig»
Rollstuhl vor einem behindertengerechten Beet
Wohnen
Garten für alle: Barrierefreiheit im Grünen